Wissensvermittlung » Fokus Schule

Mit der Veranstaltung will die EnergieAgentur.NRW den Dialog mit Schülern und Studenten anstoßen.
Foto: Pixabay

Neues Angebot für Fridays for Future Ortsgruppen in NRW. Jetzt Anmelden!

Mitmachen bei der Schülerfirma-Aktion START ME UP!

/wissen/schulen/fridays_for_future
/wissen/start_me_up__schuelerfirmen_mit_energie
/wissen/schuelerfirmen/mitmachen_schuelerfirmen

Information

Schulprojekte - Beispiele

Über 1.000 Schulen in NRW engagieren sich in der Schule oder mit Partnern außerhalb der Schule für den Klimaschutz. Sie untersuchen Energieverbräuche in der Schule, testen die Nutzung erneuerbarer Energien oder setzten sich mit der Energieversorgung von morgen auseinander. Nachfolgend sind exemplarisch Beispiele aufgeführt die zur Nachahmung anregen können.

Energiesparprojekte

Klassische Energiesparprojekte können dazu führen, dass durch ein verändertes Verhalten der Gebäudenutzer bis zu 15% der Energiekosten eingespart werden. Gleichzeitig bieten die Lerneinheiten praktischen Unterrichtsstoff der für Lehrer und Schüler spannend sein kann.

Beispiele:

Projekte zu Erneuerbaren Energien

Erneuerbare Energien wie Sonnenenergie, Wind- und Wasserkraft bergen ein großes Potential an Experimenten für den Unterricht. Auch Solarstromanlagen zur Nutzung der Erneuerbaren Energien auf dem Schuldach oder eine Kleinwindanlage können anschaulich die Möglichkeiten alternativer Energieerzeugung aufzeigen. Nachfolgend sind einige Beispiele aufgeführt.

Aktion Klima! engagiert

Im Programm „Aktion Klima! engagiert“ standen die Schülerinnen und Schüler im Zentrum. Sie wurden aufgefordert, sich mit relevanten kommunalen Akteuren zu vernetzen und wirksame klimaschützende Aktivitäten anzustoßen. Die Erfahrung von Wirksamkeit und Beteiligungsmöglichkeiten motivierte die Schülerinnen und Schüler, sich aktiv für gesellschaftliche Belange einzusetzen.

„Der Power-Bauernhof“

Ein Bauernhof, der Energie erzeugt? Das gibt es! Wie ein solcher Hof aussieht und von Kindern und Jugendlichen unter Anleitung selbst gebaut werden kann, verdeutlicht die Dokumentation eines Kurses von Junior Uni Wuppertal und EnergieAgentur.NRW. Die Dokumentation des Kurses und die Materialienliste können zum Nachahmen anregen, in Schule, offenem Ganztag oder Jugendarbeit.

Solarenergie an Schulen

Windenergie an Schulen     

Fotos auf FlickR

Sonstige

Sanierungsprojekte

Immer mehr Schulen können dank bundes- und landesweiter Förderprogramme von energetischen Sanierungen profitieren. Nach der Sanierung heißt es Schüler und Lehrer über die durchgeführten Maßnahmen und über einen sinnvollen Umgang mit der Technik zu informieren. Beispiele zeigen auf, wie man diese Themen pädagogisch sinnvoll vermitteln kann.

Projekte aus Schüler-Wettbewerben

Bei Schüler-Wettbewerben haben Schulen kreative Ideen entwickelt zur Umsetzung von Energie- und Klimaschutzthemen. Nachfolgend sind Wettbewerbe aufgeführt, die derzeit zwar nicht mehr aktuell sind, aber zahlreiche best practise Beispiele von den Gewinnerschulen aufzeigen

Projektübersichten

Der bundesweite Klimaschutzschulenatlas zeigt auf, welche Schulen sich bereits für den Klimaschutz engagieren und an Aktionen der Bundesregierung beteiligt haben. Aus Anlass des Inkrafttretens der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), wurde die Projektübersicht offline gestellt, auch um rechtliche Komplikationen zu vermeiden.

Weitere Informationen zum UfU finden Sie hier.

Hinweis:
Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Interessierte Schulen, die Ihre Projekte ebenfalls darstellen möchten, werden gebeten an dieser Stelle Kontakt aufzunehmen.