Wissensvermittlung » Fokus Schule

KlimaDigits – mit Virtual Reality auf Klassenfahrt

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Bitte akzeptieren Sie unsere Marketing Cookies, um das Youtube-Video anschauen zu können.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Bitte akzeptieren Sie unsere Marketing Cookies, um das Youtube-Video anschauen zu können.

Digitales KlimaQuiz.NRW – Teste Dein Klimawissen online!

/wissen/schulen/neue_unterrichtseinheit_klimadigits_fuer_2021
/wissen/schulen/digitales_klimaquiz-nrw_teste_dein_klimawissen

Information

Unterrichtseinheit KlimaDigits – eine virtuelle Reise zu den erneuerbaren Energien

Die Virtual Reality Unterrichtseinheit „KlimaDigits“ ist ab sofort für die 7. bis 10. Klasse aller Schulformen buchbar. Ziel des neuen Formates ist es, Schülerinnen und Schülern die Themen Digitalisierung und Energiewende spielerisch näher zu bringen. 

Der Fokus der Unterrichtseinheit richtet sich auf folgende Fragen:

  • Wofür wird Strom gebraucht?
  • Welcher Strom wird nachhaltig und ökologisch produziert und was ist ein Strommix?
  • Wofür braucht ein Rechenzentrum Strom?
  • Was ist die Energiewende und wie können wir sie erreichen?

Digitalisierung und Energiewende spielen eine zentrale Rolle in der Transformation unseres Energiesystems. Zum einen steigern digitale Technologien den Energiebedarf in unserer Gesellschaft, zum anderen haben sie auch Potential zu einer effizienteren Nutzung der Energie beizutragen und das Energiesystem der Zukunft mitzugestalten. Diese Unterrichtseinheit regt zum Nachdenken und Handeln an. Für einen achtsamen Umgang mit Energie muss man zunächst einmal verstehen, woher der Strom kommt, auf welche Art und Weise dieser erzeugt wird und welchen Einfluss das eigene Verhalten auf den Stromverbrauch hat. KlimaDigits zeigt, wie die Digitalisierung den Energieverbrauch verändert und die Energiewende herbeigeführt werden kann. Die Unterrichtseinheit gibt Anregungen, über unsere zukünftige Stromversorgung nachzudenken. 

Wie der eigene Energieverbrauch, Digitalisierung und die Energiewende zusammenhängen, erfahren Schülerinnen und Schüler dabei mit moderner Virtual Reality-Technik.  Anhand einer Geschichte, die nahe an ihrer Lebenswelt ist, untersuchen sie Stromverbraucher in einem Ferienhaus, reisen in ein Rechenzentrum und lernen verschiedene Arten von Energieanlagen kennen. Besonders spannend ist der interaktive Charakter der Unterrichtseinheit, denn jeweils zwei Jugendliche arbeiten im Team zusammen und müssen sich gegenseitig Informationen geben, um weiterzukommen.

Allgemein wächst das Bewusstsein über die Bedeutung des Klimawandels und den sorgsamen Umgang mit unseren Ressourcen. So ist das Thema auch im Schulalltag und in der privaten Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler angekommen.  Der Wandel der Energieversorgung und die Notwendigkeit des energiesparenden Verhaltens setzt in der ganzen Gesellschaft eine entsprechende Umorientierung voraus. Hier kann die Schule, einen wichtigen Beitrag leisten, indem sie ein entsprechendes Fundament legt. Mit diesem Thema können im Unterricht wichtige Lernanlässe für die künftige Entscheidungs- und Handlungskompetenz der Heranwachsenden geschaffen werden. Durch die erlangten Kenntnisse und Fähigkeiten können sie sich an der öffentlichen Diskussion zum Thema Energiewende und Digitalisierung besser beteiligen.

Zielgruppe: Klasse 7 – 10 aller Schulformen
Klassenstärke: bis zu 30 Personen
Zeitrahmen: 90 Minuten
Kosten: kostenlos

Organisation einer Veranstaltung
Wenn Sie eine Unterrichtseinheit für Ihre Schule buchen möchten, wenden Sie sich bitte vorzugsweise per E-Mail an die EnergieAgentur.NRW unter: KlimaDigits@energieagentur.nrw

  • Bitte hinterlassen Sie in Ihrer Anfrage Ihre kompletten Kontaktdaten/Anschrift einschließlich erreichbarer Telefonnummer.
  • Aus dem Referententeam der EnergieAgentur.NRW nimmt Ihr/e zukünftige/r Dozentin oder Dozent Kontakt zu Ihnen auf, um Terminabsprachen zu treffen und die Veranstaltung zu planen.

Hier finden Sie das Schülerarbeitsheft: KlimaDigits zum Download als PDF 

So lange der Vorrat reicht, können unter o.g. Mailadresse auch Schülerarbeitshefte im Klassensatz bestellt werden.

NEU: Online Einführungs-Workshop für interessierte Lehrpersonen
am 18.05.2021 um 16:00 Uhr

Dipl.-Kffr. Sabine Hocher
Kommunikation
EnergieAgentur.NRW
0202 2455226
hocher@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.

innovation & energie

Abonnieren Sie jetzt kostenlos unser Magazin!

x

 

Abmeldelink in jeder Zusendung. Mehr in der Datenschutzerklärung.

Newletter