Wissensvermittlung » Fokus Schule

Mit der Veranstaltung will die EnergieAgentur.NRW den Dialog mit Schülern und Studenten anstoßen.
Foto: Pixabay

Neues Angebot für Fridays for Future Ortsgruppen in NRW. Jetzt Anmelden!

Gründet eure nachhaltige Schülerfirma

Neu auf EnergieJobs.NRW: Whats-App Service für Schüler und Berufseinsteiger.
Foto: Pixabay

Whats-App-Service für Schüler: Job- und Ausbildungsangebote aus dem Energiebereich

/wissen/schulen/fridays_for_future
/wissen/start_me_up__schuelerfirmen_mit_energie
/wissen/schuelerfirmen/schuelerfirmen_filme?mm=Info#ts
/wissen/neu_auf_energiejobs.nrw_whats-app_service_fuer_jobs_im_energiebereich_gestartet

Information

Schülerlabore

Der Begriff „Schülerlabor“ bezeichnet einen Lernort, in dem Schülerinnen und Schüler eigene Erfahrungen beim selbständigen Experimentieren und Forschen machen. Da sie im Allgemeinen keine Einrichtungen der Schulen sind, werden sie zu den außerschulischen Lernorten gezählt. Die oft vorhandene Anbindung an Forschungseinrichtungen oder Industriebetriebe macht die Schülerlabore zu sehr authentischen Lernorten, die den Schülerinnen und Schüler auch Einblick in unterschiedliche Berufsfelder erlaubt.

Unterschiedliche inhaltliche, didaktische und organisatorische Konzepte und Ziele führen zu einen bunten Strauß unterschiedlicher Angebote, die unter dem Begriff "Schülerlabor" ein gemeinsames Dach finden. Es ist deshalb schwierig eine allgemein gültige Definition zu finden. Als Schülerlabor im engeren Sinn kann man jedoch solche außerschulischen Lernorte bezeichnen, die

  1. Schülerinnen und Schülern eine Auseinandersetzung mit moderner Wissenschaft erlauben.
  2. modern ausgerüstete Labore zur Verfügung stellen.
  3. Jugendliche selbstständig experimentieren lassen.
  4. ein regelmäßiges Angebot haben.

Hinweis: Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Stand: Januar 2019

Dipl.-Geogr. Andrea Fischer
Wissensmanagement
EnergieAgentur.NRW
0202 2455255
fischer@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.