Mehr Photovoltaik auf Gewerbedächern – Kampagne 2021+

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Bitte akzeptieren Sie unsere Marketing Cookies, um das Youtube-Video anschauen zu können.
Bei Mietstromprojekten wird in einer vermieteten Immobilie – durch PV und/oder Blockheizkraftwerke (BHKW) – Strom erzeugt.
Foto: Pixabay

Solarkataster NRW – Was kann mein Dach zur Energiewende beitragen?

Nachfrage nach Solarstromanlagen steigt deutlich.
Foto: Pixabay

PV.Rechner

Größte Dach-Photovoltaikanlage im Ruhrgebiet eingeweiht

Das Potenzial, das Gewerbebauten in NRW für die Photovoltaik bieten, ist immens. 
Foto: EnergieAgentur.NRW

Mehr Photovoltaik auf Gewerbedächern – Kampagne 2021+

/mediathek/Video/grosser_gewinn_fuer_unternehmen_photovoltaik_und_speicher
https://www.energieatlas.nrw.de/site/karte_solarkataster
/tool/pv-rechner/
/solarenergie/groesste_dach-photovoltaikanlage_im_ruhrgebiet_eingeweiht
http://www.pv-auf-gewerbe.nrw/

Eine Kampagne des:

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Mit Unterstützung von:

LEE NRW
IHK NRW
EnergieAgentur.NRW

Information

Wärme / Sektorenkopplung

Der Bereich Wärme stellt in Unternehmen hinsichtlich des Energiebedarfs einen der größten Sektoren dar. Der Einsatz einer Photovoltaikanlage kann den Energiebedarf zur Erzeugung von Wärme oder aber zur Klimatisierung deutlich reduzieren. Wärmepumpen bieten eine der effizientesten Möglichkeiten, nachhaltige Wärme zu erzeugen. Zudem können moderne, reversible Wärmepumpen auch zum Kühlen oder zur Klimatisierung von Büroräumen eingesetzt werden.

Ein besonders großes Potenzial bietet die Photovoltaik zudem bei der Kühlung und Klimatisierung mit Hilfe von Kälteaggregaten oder Klimaanlagen. Insbesondere in den warmen Monaten, in denen die Kühlleistung und der Kühlbedarf besonders hoch sind, kann die Photovoltaikanlage ihre Stärken ausspielen. Darüber hinaus können Kühlhäuser elegant als Wärmespeicher eingesetzt werden, indem die Kühltemperatur an besonders ertragsstarken Tagen weiter als üblich abgesenkt wird. Die Kühlung mittels Photovoltaik ist daher ein effektives Mittel, den Eigenverbrauch und somit die Wirtschaftlichkeit der Anlage zu steigern.

Carl-Georg von Buquoy
Leiter Themengebiet Photovoltaik
EnergieAgentur.NRW
0211 86642249
buquoy@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.

Newsletter-Abo

Tanken Sie jeden Mittwoch frische Infos und Energie!

x

 

Abmeldelink in jedem Newsletter. Mehr in der Datenschutzerklärung.

Newletter