Netzwerk » Netze & Speicher NRW

Loading the player...

Broschüre: Sektorenkopplung in Nordrhein-Westfalen

Loading the player...
Modelle von Mitsubishi und Nissan haben momentan bei der V2G-Technologie die Nase vorn.
Foto: The Mobility House

Projekt des Monats: Mobile Kraftwerke – E-Autos stabilisieren das Stromnetz

Handlungsempfehlungen für NRW zu den Themen Netze und Speicher.

Handlungsempfehlungen für NRW

/netze/das_verteilnetz__rueckgrat_der_energiewende
https://www.energieagentur.nrw/netzwerk/netze-und-speicher/broschueren-netze-speicher#ts
/solarenergie/rechnet_sich_photovoltaikanlage_und_gewerbespeicher
/eanrw/mobile_kraftwerke_e-autos_stabilisieren_das_stromnetz
/netzwerk/netze-und-speicher/broschueren-netze-speicher#ts

Information

Über das Netzwerk

Hintergrund und Aufgaben

Das Netzwerk Netze und Speicher wurde im Auftrag der Landesregierung Nordrhein-Westfalens gegründet, mit dem Ziel, die Vielzahl der Akteure noch effizienter zu vernetzen. Aufbauend auf die Aktivitäten der Netzwerke Kraftwerkstechnik und Brennstoffzelle und Wasserstoff gilt es, die Stärken und anstehenden Herausforderungen im Bereich der Speicher- und Netztechnologien sowie des Netzmanagements in NRW zu analysieren sowie wichtige Schwerpunktthemen zu identifizieren.

Als operative Plattform erfüllt das Netzwerk die Funktion einer Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit.

Ziele

Eine umfassende Netzwerkarbeit soll das nordrhein-westfälische Know-how im Bereich der Speicher- und Netztechnologien bündeln. Beabsichtigt ist, mithilfe des Netzwerks den Kompetenzausbau in NRW gezielt zu unterstützen und die Entwicklung innovativer Technologien von der Demonstrationsphase bis zur Markteinführung und -reife zu begleiten. Des Weiteren ist die Nachwuchsförderung ein wichtiges Thema. Sie trägt zum Fortbestand des Wissenschaftsstandortes NRW bei und sichert so auch zukünftig hochqualitative Arbeitsplätze. Nicht zuletzt soll durch eine breitenwirksame Öffentlichkeitsarbeit das Bewusstsein und die Akzeptanz der Allgemeinheit für die Notwendigkeit des Netzausbaus gesteigert werden.

Aufgaben

Zunächst stellt sich das Netzwerk die Aufgabe den Aus- und Umbaubedarf der elektrischen Netz- und Strommarktstruktur in NRW zu identifizieren. Entlang der hieraus resultierenden Ergebnisse werden die Handlungsfelder des Netzwerks definiert.

Des Weiteren sind die Initiierung von Netzwerkprojekten, die Bereitstellung der vorliegenden Internetplattform, sowie die Organisation zielgruppenorientierter Veranstaltungen Bestandteile unserer Netzwerkaktivitäten. Die Begleitung von Akteuren und Entscheidungsträgern auf der Grundlage fachlich fundierter und neutraler Informationen rundet unser Portfolio ab.

Das Team

V.l.n.r.:, Frank Schäfer (Netzwerkleiter), Dr. Alexa Velten, Bettina Miserius, Jasmin Wagner, Andreas Hothan, Natalie Ebersbach, Dr. Michael Weber
V.l.n.r.:, Frank Schäfer (Netzwerkleiter), Dr. Alexa Velten, Bettina Miserius, Jasmin Wagner, Andreas Hothan, Natalie Ebersbach, Dr. Michael Weber

Dipl.-Ing. Frank Schäfer
Leiter Themengebiet Netze, Speicher
EnergieAgentur.NRW
0211 86642147
schaefer@energieagentur.nrw

Bettina Miserius M. A.
Themengebiet Netze, Speicher
EnergieAgentur.NRW
0211 86642211
miserius@energieagentur.nrw
Twitter
XING

Jasmin Wagner M. Sc.
Themengebiet Netze, Speicher
EnergieAgentur.NRW
0211 86642271
wagner@energieagentur.nrw
XING

Jennifer Ziller M. A.
Themengebiet Netze, Speicher
EnergieAgentur.NRW
0211 86642283
0151 - 62454611
ziller@energieagentur.nrw
Twitter

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.