Netzwerk » Brennstoffzelle und Wasserstoff, Elektromobilität

/netzwerk/brennstoffzelle-wasserstoff-elektromobilitaet/ziele_des_netzwerks_brennstoffzelle_und_wasserstoff_nrw
https://www.energieagentur.nrw/eanrw/magazin-innovation-energie/
/netzwerk/brennstoffzelle-wasserstoff-elektromobilitaet/veranstaltungen
https://www.energieagentur.nrw/netzwerk/brennstoffzelle-wasserstoff-elektromobilitaet/netz_der_wasserstofftankstellen_in_nrw_waechst
/netzwerk/brennstoffzelle-wasserstoff-elektromobilitaet/brennstoffzellentypen
/netzwerk/brennstoffzelle-wasserstoff-elektromobilitaet/eletromobilitaet_als_teil_der_kraftstoff-_und_antriebsstrategie_nrw
Hyer Clean Energy Partnership

Information

Ziele des Netzwerks

  • Weiterentwicklung der Technologien in den Bereichen Brennstoffzelle, Wasserstoff und Elektromobilität
  • Festigung Nordrhein-Westfalens als international anerkannter Standort für Elektromobilität, Brennstoffzellen und Wasserstoff
  • Markteinführung von Anwendungen in den Bereichen Brennstoffzelle, Wasserstoff und Elektromobilität
  • Nutzung von nachhaltig erzeugtem Wasserstoff in Energie und Verkehr
  • Integration Erneuerbarer Energien in den Verkehrssektor

Brennstoffzellenbusse tragen maßgeblichen zur Verbesserung der Luftqualität in Städten bei. 
Bild: RVK
Brennstoffzellenbusse tragen maßgeblichen zur Verbesserung der Luftqualität in Städten bei.
Bild: RVK
Das Netzwerk Brennstoffzelle und Wasserstoff, Elektromobilität bietet seinen Mitgliedern eine Reihe von Leistungsbausteinen an, die sich in die nachfolgenden Bereiche unterteilen lassen:

  • Initiierung und Begleitung von Kooperations- und Einzelprojekten
    Projektermittlung, Partnerfindung, Fördermittelerstberatung, Umsetzungsunterstützung
     
  • Modellregion Elektromobilität NRW
    Durchführung der Projektleitstelle
     
  • Vernetzung
    Zusammenführen und Vernetzen von Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik
     
  • Internationalisierung:
    Akquisitions- und Delegationsreisen, Mitarbeit in internationalen Gremien und Initiativen für Brennstoffzellen, Wasserstoff und Elektromobilität
     
  • Information und Kommunikation:
    Jahrestreffen, Fachveranstaltungen und Workshops, Projektleitertreffen, Plattformen und Expertengruppen, Kompetenz-Atlas, Produktliste, Informationen über die Technologien 
     
  • Öffentlichkeitsarbeit:
    Gemeinschaftsstände auf Messen und Präsentationen im In- und Ausland, Publikationen in Fachmedien, Internetpräsenz, Journalistenreisen
     
  • Ansiedlung:
    Akquisition und Begleitung ansiedlungsinteressierter Unternehmen, Unterstützung regionaler Wirtschaftsförderungen, Standortinformationen
     
  • Qualifizierung:
    Schüler- und Studentenwettbewerbe, Seminare, Schulungen

Das Hauptaugenmerk der Netzwerktätigkeiten liegt dabei auf der Initiierung und fachlichen Begleitung von Kooperationsprojekten. Bislang wurden von der Landesregierung Nordrhein-Westfalen und von der Europäischen Union (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung – EFRE) gut 140 Millionen Euro für über 130 Projekte in der Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnik zur Verfügung  gestellt. Das Themenspektrum der Projekte reicht von der Entwicklung einzelner Systemkomponenten wie Verdichter und Sensoren bis hin zu Entwicklungen und Erprobungen komplexer Brennstoffzellenapplikationen wie z. B. Busse. Im Bereich der batterieelektrischen Mobilität wurden basierend auf dem bundesseitigen Förderprogramm „Modellregionen Elektromobilität“ seit 2009 über 83 Projekte mit einem Fördervolumen von ca. 60 Mio. € bei über 100 Mio. Euro Gesamtinvestitionen gestartet und begleitet. Weitere Projekte kommen kontinuierlich hinzu.

Kompetenz.Atlas
Im Kompetenz.Atlas Brennstoffzelle, Wasserstoff und Elektromobilität finden Sie zentrale Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Politik. Der Atlas wird vom Netzwerk Brennstoffzelle und Wasserstoff, Elektromobilität der EnergieAgentur.NRW angeboten. Er basiert auf den Einträgen der Netzwerkmitglieder und liefert zielgerichtete Ergebnisse zur Geschäfts- oder Projekt-Partnersuche und zu Kompetenzen der Unternehmen und Institute. Gleichzeitig haben die Nutzer die Möglichkeit, handelsfertige Produkte – von einzelnen Komponenten bis hin zu fertigen Systemen – über den Produktkatalog zu finden. Über ihn ist auch die Mitgliedschaft im Netzwerk möglich (oben rechts „Registrieren“). Die Mitgliedschaft ist kostenlos und verpflichtet Sie nicht zu Aktivitäten. 

Dr. Thomas Kattenstein
Leiter Themengebiet Brennstoffzelle und Wasserstoff, Elektromobilität / Leiter Netzwerk Brennstoffzelle und Wasserstoff, Elektromobilität
EnergieAgentur.NRW
0211 8664215
kattenstein@energieagentur.nrw

Frederik Budschun
Elektromobilität
EnergieAgentur.NRW
0211 86642424
budschun@energieagentur.nrw

RA Stefan Garche
Brennstoffzelle & Wasserstoff
EnergieAgentur.NRW
0211 8664223
garche@energieagentur.nrw
XING
LinkedIn

Georg Grothues
Elektromobilität
EnergieAgentur.NRW
0211 86642292
grothues@energieagentur.nrw
XING

Dr.-Ing. Frank Koch
Brennstoffzelle & Wasserstoff
EnergieAgentur.NRW
0209 1672816
koch@energieagentur.nrw

Dr.-Ing. Michael Weber
Brennstoffzelle & Wasserstoff
EnergieAgentur.NRW
0211 86642245
weber@energieagentur.nrw
XING

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.

innovation & energie

Abonnieren Sie jetzt kostenlos unser Magazin!

x

 

Abmeldelink in jeder Zusendung. Mehr in der Datenschutzerklärung.

Newletter