Netzwerk » Bergbauwirtschaft - Smart Mining global

Loading the player...

Netzwerk Bergbauwirtschaft

Loading the player...
/energiewirtschaft/tradition_und_innovation_bergbautechnik_aus_nrw_weltweit_gefragt
/netzwerk/bergbauwirtschaft
/energiewirtschaft/bergbau_als_basis_der_energiewende

Information

AG 1 Prozesse und Allianzen

Um wirtschaftlich, sicher und umweltschonend Arbeiten zu können, benötigt sowohl die untertägige als auch die Rohstoffgewinnung im Tagebau einen störungsfreien Betrieb. Dies setzt voraus, dass komplexe Prozesse geplant, organisiert und perfekt verlinkt werden. Hier bietet die über Jahrzehnte in schwierigen geologischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen erworbene Kompetenz der NRW-Bergbauunternehmen viel Potential. Um dieses Know how weltweit an den Kunden zu bringen müssen innovative Expertenfirmen aus NRW ihren internationalen Auftritt gestalten und koordinieren. Paketangebote von Allianzen schaffen gute technische Argumente und erhöhen die Wahrscheinlichkeit größerer Auftragseingänge. Inhalte, Abgrenzungen und effektives Vorgehen werden in prozessbezogenen Fachgruppen konkret erarbeitet. Der Gesamtprozess Bergbau umfasst dabei klar abgrenzbare Bereiche wie Logistik, Aus- und Vorrichtung, Gewinnung, Wettertechnik/Klimatisierung, u.v.m

Die Arbeitsgruppe „Prozesse und Allianzen“ bearbeitet zusammen mit den NRW-Unternehmen alle sinnvollen Diversifizierungsansätze und prüft diese auf Mach- und Umsetzbarkeit.

Um möglichst kundennah und projektaffin arbeiten zu können, wurden zwei Fachgruppen ins Leben gerufen, die sich mit folgenden Unterthemen beschäftigen.

-        In FG1.1: Aus- und Vorrichtungen

-        In FG1.2 : Logistik

 In Vorbereitung ist die Fachgruppe Diversifizierung, die sich mit bergbaunahen Aufgaben wie z.B. Tunnelbau, Kavernen und anderen möglichen Einsatzbereichen für Bergbautechnik beschäftigt.

Peter von Hartlieb
Netzwerk Bergbauwirtschaft im Bereich Internationale Beziehungen
EnergieAgentur.NRW
0211 86642416
hartlieb@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.