Klimaschutz

Energiemanagementsystem Kom.EMS steht jetzt für NRW-Kommunen bereit

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Bitte akzeptieren Sie unsere Marketing Cookies, um das Youtube-Video anschauen zu können.

Neu in der Mediathek: Warming Stripes NRW 2019

Neue Broschüre: Klimaneutrale Veranstaltungen

Die Sporthalle aus den 1950-er Jahren erstrahlt in neuem Glanz.
Foto: Gemeinde Wachtberg-Pech

Projektbeispiel: Sporthallensanierung reduziert CO2-Ausstoß über 70 Prozent

Im Projekt ErneuerbareEnergien.NRW wird die Energiewende weitergedacht. Die stromerzeugenden Erneuerbaren Biomasse, Geothermie, Photovoltaik, Wasserkraft und Windenergie sowie die Bereiche Finanzierung & Geschäftsmodelle und das Team Beteiligung & Planung agieren hier gemeinsam und richten den Blick auf Verbundlösungen.
Grafik: EnergieAgentur.NRW

Energiewende weitergedacht:
ErneuerbareEnergien.NRW

/klimaschutz/komems
/mediathek/Video/mobilitaetstestwochen_fuer_betriebe_ein_plus_fuer_belegschaft_und_klimaschutz
/klimaschutz/warming_stripes_nrw_barcode_des_klimawandels
/klimaschutz/neue_broschuere_klimaneutrale_veranstaltungen
/eanrw/sporthalle_in_pech__jetzt_energieeffizient
/erneuerbare-energien

Veranstaltungen Klimaschutz

Externe
Veranstaltungstipps

Wuppertal: Welche Bäume trotzen dem Klimawandel?

Das Zentrum für Bioenergie e. V. (Zebio) und der Landesbetrieb Wald und Holz laden Besitze...

Das Zentrum für Bioenergie e. V. (Zebio) und der Landesbetrieb Wald und Holz laden Besitzer von Waldparzellen zu einer Exkursion am 20.10. von 13 bis 17 Uhr in das Arboretum Burgholz ein. Es geht um die Frage, welche Baumarten den Klimawandel überstehen und was jetzt gepflanzt werden kann. Anmeldung zwingend erforderlich!

Link zur Veranstaltung

Dortmund: Systemische Ansätze als Schlüsselkompetenz im lokalen Klimas...

Eine Fortbildung für Verwaltungsmitarbeiter bietet der Bundesverband Klimaschutz e. V. vom...

Eine Fortbildung für Verwaltungsmitarbeiter bietet der Bundesverband Klimaschutz e. V. vom 24. bis 26. November 2020 in Dortmund an. Im Rahmen der Fortbildung lernen die Teilnehmer, die Komplexität des Berufsfelds kommunaler Klimaschutz mit Hilfe einer systemischen Betrachtung besser zu verstehen.

Link zur Veranstaltung

innovation & energie

Abonnieren Sie jetzt kostenlos unser Magazin!

x

 

Abmeldelink in jeder Zusendung. Mehr in der Datenschutzerklärung.

Newletter