Klimaschutz » 100 Klimaschutzsiedlungen

https://www.energieagentur.nrw/gebaeude/klimaschutzsiedlungen/grundsteinlegung_und_richtfest_in_der_klimaschutzsiedlung_soest
/gebaeude/netzwerktreffen_energieeffizientes_und_solares_bauen2
https://www.energieagentur.nrw/gebaeude/klimaschutzsiedlungen/nrw-wirtschaftsminister_pinkwart_besucht_duesseldorfer_klimaschutzsiedlung?l=1
https://www.energieagentur.nrw/gebaeude/klimapoint_in_der_klimaschutzsiedlung_voerde

100 Klimaschutzsiedlungen

progres-Förderung

Die Klimaschutzsiedlungen werden als Multiplikatoren aus dem Programm "progres.nrw Markteinführung - Breitenprogramm" des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Förderübersicht

Für die im Jahr 2019 geltenden Fördersätze für Bauvorhaben im Rahmen der Klimaschutzsiedlungen ist unten eine Förderübersicht angehängt. Die ausführliche Förder-Richtlinie und die Antragsformulare sind zu finden auf den Internetseiten der Bezirksregierung Arnsberg.

Weitere Fördermöglichkeiten

Weitere Möglichkeiten zur Förderung finden Sie unter "Links".

Weitere Möglichkeiten zur Förderung der energetischen Belange bestehen z. B.

  • über die KfW (www.kfw-foerderbank.de),
  • über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle aus dem Marktanreizprogramm des Bundes (www.bafa.de)
  • und teilweise über die örtlichen Energieversorgungsunternehmen.

Der Förder.Navi der EnergieAgentur.NRW hält aktuelle Informationen rund um die Förderlandschaft bereit.

Dipl.-Ing. Andreas Gries
Leiter Themengebiet Wärme, Gebäude / Leiter Netzwerk Energieeffizientes und solares Bauen
EnergieAgentur.NRW
0211 8664217
gries@energieagentur.nrw

Dipl.-Ing. Gabi Siedentop
Themengebiet Wärme, Gebäude
EnergieAgentur.NRW
0211 8664219
siedentop@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.

innovation & energie

Abonnieren Sie jetzt kostenlos unser Magazin!

x

 

Abmeldelink in jeder Zusendung. Mehr in der Datenschutzerklärung.

Newletter