Klimaschutz

Kommunalkongress NRW #KKEANRW
am 8. November in Düsseldorf

Loading the player...

Klimaprofit Center NRW: Mit einem Anruf zur Beratung!

Die Klima.Netzwerker berichten ...

Neues Planungstool für energetisches Sanieren und Bauen online

/klimaschutz/kommunalkongress_der_energieagentur.nrw_in_duesseldorf
/brennstoffzelle/elektromobilitaet_in_nrw_video
/klimaschutz/kpc
/klimaschutz/klimanetzwerker/aus-der-region
/tool/virtuelles-wohnhaus/

Vorbildliche Energieprojekte

Innovationstour der EnergieAgentur.NRW

Die EnergieAgentur.NRW besucht mit Partnern und Regierungsvertretern Kommunen und Unternehmen mit vorbildlichen Energieprojekten. Alle Informationen und Einladungen erhalten Sie über unseren Presseverteiler oder über unsere Meldungen auf der Website. Wie informieren auch über unseren Newsletter und Twitter.

26. Juni 2018: Energetische Sanierung des Rathauses in Essen

Essens Umweltdezernentin Simone Raskob und Matthias Nerger, Referatsleiter im NRW-Wirtschaftsministerium, drückten gemeinsam mit Hubert Dierkes von der Siemens AG Essen sowie Lothar Schneider, Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW, auf den roten Knopf – sie vollzogen damit symbolisch den letzten Akt der energetischen Sanierung des Rathauses in Essen. Das aus dem Jahr 1979 stammende Verwaltungshochhaus der Stadt hat im Rahmen einer umfangreichen energetischen Sanierung unter anderem eine moderne Lüftungsanlage erhalten. Die Sanierung wurde von der Stadt Essen als Energiespar-Contracting umgesetzt. Das bedeutet, die Investitionen refinanzieren sich durch die verringerten Energiekosten. Die berechnete Einsparung wird durch Siemens über 10 Jahre garantiert. Das Projekt mit einem Investitionsvolumen von über 10 Millionen Euro bei eingesparten Energiekosten von 1 Million Euro jährlich gegenüber den Altanlagen, wurde mit der Siemens AG während des laufenden Bürobetriebes in einer Umbauzeit von nur 12 Monaten umgesetzt. Die Finanzierung der Maßnahmen übernimmt die Stadt Essen mit Hilfe von Fördergeldern selbst. Die EnergieAgentur.NRW war im Rahmen einer Initialberatung am Zustandekommen des Projektes beteiligt.

6. April 2018: Contracting-Projekt des Universitätsklinikums Bonn

Im Rahmen der Innovationstour der EnergieAgentur.NRW besuchte Nordrhein-Westfalens Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart die neue Energiezentrale des Universitätsklinikums Bonn (UKB), wo mit einem industriellen Partner unter anderem drei neue Blockheizkraftwerke (BHKW) mit einer elektrischen Leistung von dreimal 2,05 MW sowie Abgaswärmetauscher und Abhitzekessel installiert wurden.

6.-17. November 2017: Achtzehn Exkursionen zu 33 Projekten im Rahmen der Weltklimakonferenz COP 23 in Bonn

Die EnergieAgentur.NRW hat im Auftrag der NRW-Landesregierung und dem Bundesumweltministerium in der Zeit vom 6. - 17.11.2017 aus Anlass der Weltklimakonferenz „COP23“ 18 Besichtigungstouren zu 33 Projekten in NRW für akkreditierte Delegierte, Observer und Journalisten durchgeführt. Geboten wurden 18 facettenreiche Exkursionen zu Klimaschutz-Lösungen aus dem Energieland Nordrhein-Westfalen. Alle Informationen über die Exkursionen erhalten Sie online in einer Zusammenfassung.

Herr Dr. Joachim Frielingsdorf
Leiter Kommunikation und Pressesprecher / Leiter Wissensmanagement
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0202 2455219
frielingsdorf@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.