Innovationsprojekt Klimaschutz
Klimaschutzprojekte mit besonderer Strahlkraft und besonders hohem Innovations-Niveau wurden und werden vom Land NRW als „Innovationsprojekt Klimschutz“ ausgezeichnet.

Projekte des Monats
Wenn es um Klimaschutz und erneuerbare Energien geht, sind Kommunen, Unternehmen und Bürger in NRW sehr aktiv. Eine Experten-Jury der EnergieAgentur.NRW kürt jeden Monat ein besonderes Klimaschutzprojekt und stellt dieses auf der Website vor.

Projekte aus Kommunen und Unternehmen
Die EnergieAgentur.NRW identifiziert im Zuge ihrer Arbeit für Nordrhein-Westfalen immer wieder vorbildliche Good-Practice Projekte. Die Experten der EnergieAgentur.NRW stehen nahezu täglich in Kontakt Akteuren aus Kommunen, Unternehmen, Ingenieur- oder Architektenbüros und vielen anderen Bereichen.
Ein Teil der Projekte aus dem kommunalen Bereich entstammen dem Projekt „KommEN NRW“, einem Projekt der EnergieAgentur.NRW von Kommunen für Kommunen. Die dargestellten Projekte werden von den Kommunen selbst dargestellt.

Rückschau

Von September 2016 bis März 2019 wurde das EFRE-geförderte Projekt „Zwischenpräsentation der KlimaExpo.NRW – die MitmachExpo“ durchgeführt.

1 Filter aktiv

✖︎ Netze und Speicher

Projekte

Sortieren nach:

1 - 3 von insgesamt 3 Projekten

Herten , Nordrhein-Westfalen - 2018

Stadt als Speicher

Die Energiewende kann nur gelingen, wenn Energieerzeugung und –verbrauch besser abgestimmt und die Möglichkeiten der Digitalisierung für eine intelligente Steuerung der Anlagen im Verbund genutzt wird. Dabei bieten insbesondere städtische Räume Chancen für Lastverschiebungen und Sektorkopplung. Die deutschen Ballungsräume sind geprägt von Bestandsbauten und technischer Infrastruktur, weshalb die Herausforderung darin besteht, neue Anlagen in bestehende Infrastrukturen einzubinden und unterschiedliche Anlagen miteinander zu vernetzen. Im Projekt geht es also darum, die Flexibilität eines urbanen Raums gebündelt zu nutzen und die Potentiale virtueller Speicher unter realen Bedingungen zu testen.

Kontakt

Hertener Stadtwerke
Detlef Großjohann
Bereichsleiter Technischer Service
Herner Str. 21
45699 Herten
Tel.: 02366 307161
E-Mail
E-Mail: d.grossjohann@herten.de

zur Merkliste hinzufügen

 

zur Route hinzufügen

zum Projekt

Bochum , Nordrhein-Westfalen - 2017

SolarCar Bochum: Mit der Sonne um die Welt

Studierende der Hochschule Bochum arbeiten seit mehr als 15 Jahren an der Entwicklung energieautarker Solarfahrzeuge. Gemeinsam mit dem Forschungskooperationspartner ThyssenKrupp und unterstützt von zahlreichen Sponsoren werden Technik und Effizienz der Prototypen kontinuierlich optimiert. Mit einer Weltumrundung und erfolgreichen Teilnahmen an weltweiten Wettbewerben überzeugen die SolarCars aus NRW auf internationaler Ebene.

Kontakt

Institut für Elektromobilität an der Hochschule Bochum
Friedbert Pautzke
E-Mail
E-Mail: friedbert.pautzke@hs-bochum.de

zur Merkliste hinzufügen

 

zur Route hinzufügen

zum Projekt

Aachen , Nordrhein-Westfalen - 2017

M5BAT: flexibler Batteriespeicher im Test

Energiespeicher sind für die Energiewende ein essentieller Baustein, denn nur mit ihnen kann man die schwankende Verfügbarkeit der Erneuerbaren Energien ausgleichen und somit Versorgungssicherheit und Netzstabilität herstellen. Zusammen mit den Projektpartnern Exide Technologies, SMA & der RWTH Aachen baut Uniper in Aachen derzeit ein weltweit einzigartigen modularen Batterie-Großspeicher. Das Forschungsprojekt analysiert wirtschaftliche und technische Aspekte der Energiespeicherung.

Kontakt

Uniper Technologies GmbH
Nadine Schulte Pelkum
Tel.: 0
E-Mail
E-Mail: nadine.schulte-pelkum@uniper.energy

zur Merkliste hinzufügen

 

zur Route hinzufügen

zum Projekt