International

Der Markt für erneuerbare Energie steht im Mittelpunkt der Markterkundungsreise nach Brasilien.
Foto: Pixabay

Markterkundungsreise Brasilien vom 19. bis 24. Mai nach Sao Paulo

Im Fokus der Tagung 2018 stehen die Energiemärkte der Länder China, Großbritannien und Indien sowie skandinavischer Länder.
Foto: Fotolia

EXPORT ENERGY 2019 - Jahrestagung des Netzwerks Internationale Beziehungen

Unternehmerreise zur Green Expo Mexiko

NRW-Beteiligung auf der Erneuerbare-Energien-Messe REIF 2019 in Japan

Save the date: Messebeteiligung ”Energy Storage North America (ESNA)”

Loading the player...
/international/markterkundungsreise_brasilien
/international/export_energy_2019
/international/unternehmerreise_zur_green_expo_mexiko
/international/reif_2019_nrw-_messebeteiligung
https://www.energieagentur.nrw/international/messebeteiligung_energy_storage_north_america_esna
/international/nrw-know-how_fuer_internationale_energiemaerkte

Außenwirtschaft und Globale Energiemärkte

Überblick

Erneuerbare und effiziente Energietechnologien aus dem Energieland Nordrhein-Westfalen haben große Chancen auf den Weltmärkten. Deshalb unterstützt die EnergieAgentur.NRW im Auftrag der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen die Internationalisierung insbesondere von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) im Energiebereich.

Angesichts der ständig zunehmenden internationalen Vernetzung von Unternehmen und Regionen sind die internationale Kontaktpflege, die Unterstützung von Unternehmen und Politik beim fachlichen und politischen Austausch sowie der Best-Practice- und Erfahrungsaustausch zu internationalen Märkten prioritäre Themen. Dies speziell in den Bereichen Zukunftsenergien und Umweltwirtschaft.

Ziel des Bereichs Internationale Beziehungen und Außenwirtschaft ist es, das Wachstum und die Produktivität nordrhein-westfälischer KMU sowie deren Teilnahme am Welthandel zu steigern, Angebote, Lösungen und Unternehmen zu vernetzen und Fachinformationen aus den Märkten bereitzustellen. Dabei arbeitet der Bereich mit vielen nationalen und internationalen Netzwerkpartnern aus der Wirtschaft, der Forschung und der Politik zusammen.

Das Netzwerk umfasst mehr als 2000 Kontakte im In- und Ausland. Neben Fachveranstaltungen und Kontaktvermittlung werden regelmäßig Unternehmerreisen und Messeauftritte angeboten. Darüber hinaus begrüßt die EnergieAgentur.NRW jährlich etwa 30 internationale Delegationen, um aktuelle Energiefragen zu diskutieren und innovative Leuchtturmprojekte aus der Region vorzustellen.

Als Mitglied im Netzwerk erhalten Sie Informationen zu:

    •    Unternehmerreisen in neue und traditionelle Märkte
    •    Fachveranstaltungen zu Erneuerbaren Energien
    •    Delegationsbesuche
    •    Beteiligungen an Gemeinschaftsständen auf ausländischen Messen
    •    Workshops und Informationsveranstaltungen zu Förderinstrumenten in unterschiedlichen Ländern

Video: NRW-Know-How für internationale Energiemärkte

Herr Stephanus Lintker
Leiter Nationaler & internationaler Klimaschutz, Leiter Netzwerk Außenwirtschaft
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0211 8664212
lintker@energieagentur.nrw
LinkedIn

Frau Pia Bogolowski
Nationaler & internationaler Klimaschutz, Netzwerk Außenwirtschaft & Erneuerbare Energien
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0211 86642423
bogolowski@energieagentur.nrw

Frau Verena Falb
Nationaler & internationaler Klimaschutz, Netzwerk Außenwirtschaft
EnergieAgentur.NRW
Telefon: +49 211 86642242
falb@energieagentur.nrw
XING
LinkedIn

Herr Janwillem Huda
Internationale Beziehungen / Rohstoffwirtschaft Netzwerk Energiewirtschaft - Smart Energy
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0211 21094417
huda@energieagentur.nrw
XING

Frau Sophie Orthuber
Nationaler & internationaler Klimaschutz, Netzwerk Außenwirtschaft
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0211 86642213
orthuber@energieagentur.nrw
Twitter
XING
LinkedIn

Frau Magdalena Sprengel
Nationaler & internationaler Klimaschutz, Netzwerk Außenwirtschaft
EnergieAgentur.NRW
Telefon: +49 211 86642243
sprengel@energieagentur.nrw
XING
LinkedIn

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.