Forschung » Cluster EnergieForschung.NRW

https://www.energieagentur.nrw/windenergie/windenergy_hamburg_2020
/forschung/energieforschungskongress_2020
https://www.energieagentur.nrw/energieeffizienz/e-world_energy__water_2021

Cluster EnergieForschung.NRW

Energieforschungsoffensive.NRW

Um den Dialog und die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu stärken, wurde die Energieforschungsoffensive.NRW ins Leben gerufen. Sie setzt sich aus den vier Bausteinen Dialog, Kooperation, Förderinstrumente und Öffentlichkeitsarbeit zusammen. Damit bündelt die Energieforschungsoffensive.NRW die Aktivitäten der Landesregierung zur Energieforschung in Nordrhein-Westfalen – und ist gleichzeitig ein wirksames Instrument für das Energiesystem der Zukunft.

  • Dialog: Akteure der Energieforschung aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft aus NRW setzen im Dialog gemeinsame Impulse und beraten die Energieforschungspolitik. Ein Energieforschungsdialog soll zweimal pro Jahr als Zyklus etabliert werden. Thematische Schwerpunkte können z. B. technologische Aspekte oder regionale Besonderheiten sein.
  • Kooperation: Forschende werden mit Förderinstrumenten unterstützt, die passgenau auf ihren Bedarf zugeschnitten sind. Des Weiteren ist eine Verzahnung der Förderangebote der NRW-Landesregierung mit dem 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung vorgesehen sowie eine Einbettung der NRW-Strategie in die europäische Energieforschung.
  • Projektförderung: Zur leichteren Orientierung der Fördermittelsuchenden soll eine Hilfestellung angeboten werden. Sie wird eine Übersicht zu den bestehenden Fördermöglichkeiten im Kontext der Energieforschungsförderung geben und eine individuelle Beratungsleistung  zu passenden Förderprogrammen und -bekanntmachungen anbieten. Eine neu zu entwickelnde NRW-Förderdatenbank ist vorgesehen.
  • Öffentlichkeitsarbeit: Trends der Energieforschung und Ergebnisse der Forschungsförderung werden publiziert und die Aktivitäten zur Energieforschung in Nordrhein-Westfalen gebündelt dargestellt. Ein Energieforschungsbericht NRW wird einen Überblick über die Förderung der Energieforschung in NRW geben.

Im Auftrag der Landesregierung setzt der Projektträger Jülich die Energieforschungsoffensive.NRW in enger Kooperation und Abstimmung mit den in NRW beteiligten Akteuren der Energieforschung wie der EnergieAgentur. NRW, dem Cluster EnergieForschung.NRW u. a. um.

Sabine Michelatsch
Stv. Leiterin Kommunikation
EnergieAgentur.NRW
0211 86642248
michelatsch@energieagentur.nrw
XING

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.

innovation & energie

Abonnieren Sie jetzt kostenlos unser Magazin!

x

 

Abmeldelink in jeder Zusendung. Mehr in der Datenschutzerklärung.

Newletter