Finanzierungs- & Geschäftsmodelle » Contracting

Energiespar-Contracting:
Modell für kommunale Liegenschaften

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Bitte akzeptieren Sie unsere Marketing Cookies, um das Youtube-Video anschauen zu können.

dena-Leitfaden Energiemanagement und Energiespar-Contracting in Kommunen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Bitte akzeptieren Sie unsere Marketing Cookies, um das Youtube-Video anschauen zu können.

Energiespar-Contracting Universitätsklinikum Bonn

Der erneuerte Lüftungskanal ist über dem Becken angebracht.
Foto: Stadt Korschenbroich

Projekt des Monats: Schwimmbad-Sanierung dank Contracting

https://broschueren.nordrheinwestfalendirekt.de/broschuerenservice/energieagentur/energiespar-contracting/3134
/finanzierung/erfolgreiche_schwimmbad-sanierung_dank_energiespar-contracting
/finanzierung/neuer_leitfaden_energiemanagement_und_energiespar-contracting_in_kommunen
/finanzierung/kommunale_energiespar-contracting-projekte_gesucht
https://broschueren.nordrheinwestfalendirekt.de/herunterladen/der/datei/contacting-final-pdf/von/energiespar-contracting-universitaetsklinikum-bonn-eine-win-win-strategie/vom/energieagentur/2947
/eanrw/energiespar-contracting_machts_moeglich_schwimmbad-sanierung_solarstrom_feuerwache
/eanrw/energiespar-contracting_fuer_kommunen_-_drei_fragen_an_dominic_hornung

Information

Energieliefer-Contracting

Energieliefer-Contracting ­ oder Anlagen-Contracting ­ ist die am weitesten am Markt verbreitete Variante. Anwendungsschwerpunkt ist die Erneuerung bzw. Erstinstallation von Anlagen im Bereich der Energiezentralen. Der Contractor übernimmt ­ je nach gewünschtem Leistungsumfang Planung, Finanzierung, Bau, Betrieb und Instandhaltung sowie zumeist den Brennstoffbezug. Übliche Vertragslaufzeiten umfassen 10 bis 15 Jahre.

Als fertiges Produkt liefert der Contractor dem Kunden die letztendlich benötigte Nutzenergie in Form von Wärme, Dampf, Kälte, Strom, Druckluft oder Licht in definierter Menge und Qualität.

Die Vergütung erfolgt auf Basis eines zumeist zweiteiligen Preissystems bestehend aus:

Grundpreis [in €/a]

Arbeitspreis [in €/Einheit Nutzenergie]

Die Preise unterliegen fest vereinbarten Preisgleitklauseln, um Änderungen der Brennstoffpreise und Lohn- und Materialkosten an den Kunden weitergeben zu können. Energieliefer-Contracting eignet sich für bestehende Gebäude und Neubauten.

Dipl.-Ing. Christian Tögel
Leiter Energieanwendung, Klimaschutz in Kommunen und Regionen
EnergieAgentur.NRW
0202 2455234
toegel@energieagentur.nrw

Dominic Hornung B. Sc.
Energieanwendung, Klimaschutz in Kommunen und Regionen
EnergieAgentur.NRW
0211 86642390
hornung@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.

innovation & energie

Abonnieren Sie jetzt kostenlos unser Magazin!

x

 

Abmeldelink in jeder Zusendung. Mehr in der Datenschutzerklärung.

Newletter