Energieeffizienz

Loading the player...
Gruppenbild der Preisträger des EnergieInnovationsPreises NRW 2018. Der Preis wurde in Düsseldorf von Staatssekretär Christoph Dammermann übergeben.
Foto: EnergieAgentur.NRW, Klaus Voit

Die Preisträger des EnergieInnovationsPreis.NRW 2018

Klimaprofit Center NRW: Mit einem Anruf zur Beratung!

Loading the player...
Loading the player...
Das Bollwerk 107 befindet sich direkt hinter dem Bahnhof in Moers in einer ehemaligen Güterhalle.
Foto: EA.NRW, Lara Blankenberg

Projekt des Monats: Bessere Energiebilanz für Bollwerk 107 in Moers

/energieeffizienz/so_funktioniert_eine_beratung_zur_energieeffizienz_in_unternehmen
/energieeffizienz/unternehmen/energieeffizienz_von_der_raeucherkammer_bis_zur_werksbahn
/klimaschutz/kpc
/energieeffizienz/energieeffizienzsteigerung_abwaerme_ersetzt_erdgas_und_spart_65_prozent_energie
/energieeffizienz/energiekosten_einsparen_durch_energie-scouts
/eanrw/feiern_bis_die_stromrechnung_kommt

Veranstaltungen Energieeffizienz

Externe
Veranstaltungstipps

Bochum: Digitalisierung in Stadt und Region: Smart Cities – Smart Regi...

Smart City und Smart Country, Industrie 4.0 und Arbeit 4.0, E-Commerce und Smart Mobility:...

Smart City und Smart Country, Industrie 4.0 und Arbeit 4.0, E-Commerce und Smart Mobility: Die Digitalisierung und damit verbundene Schlagworte sind in aller Munde. Immer wieder wird hierbei die immense Bedeutung des digitalen Wandels für unsere Gesellschaft betont. Welche Chancen ergeben sich daraus für die Entwicklung von Städten und Dörfern? Was sind die möglichen Schattenseiten der Digitalisierung? Wie kann sich die räumliche Planung aktiv in die Gestaltung des digitalen Wandels einbringen? Im Rahmen der 21. Konferenz für Planerinnen und Planer NRW sollen solche Fragestellungen exemplarisch in Bezug auf den ländlichen Raum, den Handel, das Quartier sowie Dienstleistung und Produktion diskutiert werden. Hierzu eingeladen sind Fachleute aus Politik, Planungspraxis und Wissenschaft.

Link zur Veranstaltung

Recklinghausen: Erfahrungsaustausch für Kreise - Kommunlaer Klimaschut...

Die kostenlose Veranstaltung zum Thema "Strategien, Projekte und Kooperationen" ...

Die kostenlose Veranstaltung zum Thema "Strategien, Projekte und Kooperationen" richtet sich schwerpunktmäßig an die Mitarbeiter im Klimaschutz in den Kreisverwaltungen in NRW. Am 27.3.2019 in Recklinghausen; Kurt-Schumacher-Allee 1, 45657 Recklinghausen.

Link zur Veranstaltung

Frankfurt: Ökonomie des Klimaschutzes – Chancen für Kommunen

Der Abzug von Investitionen aus nicht nachhaltigen Unternehmen und der Einsatz des Anlagev...

Der Abzug von Investitionen aus nicht nachhaltigen Unternehmen und der Einsatz des Anlagevermögens nach Kriterien der Nachhaltigkeit ist zu einem wichtigen Instrument geworden, das zunehmend genutzt wird. Welche Handlungsmöglichkeiten haben Kommunen, Unternehmen und Organisationen? Welche Vorbilder und welche Hilfestellungen gibt es bereits? Die Veranstaltung am 27.3. wendet sich in einem ersten Teil an die Praktiker, die die konkrete Umsetzung realisieren. Der zweite Teil (ab 16:00 Uhr) richtet sich vor allem an die Entscheidungsträger aus Kommunen und Unternehmen.

Link zur Veranstaltung

Dortmund: Wirtschaftliches Bauen und Sanieren in Kommunen

In diesem Seminar am 9.4.2019 im JGH in Dortmund treffen Sie praxiserprobte Fachinstanzen ...

In diesem Seminar am 9.4.2019 im JGH in Dortmund treffen Sie praxiserprobte Fachinstanzen und erfahren aus verschiedenen Perspektiven, wie Sie ein Projekt über den gesamten Verlauf pragmatisch überwachen, steuern und wirtschaftlich umsetzen. Das Seminar wird sowohl von der Architektenkammer als auch von der Ingenieurkammer als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Kosten: 350,00 EUR netto zzgl. USt.

Link zur Veranstaltung

Nettersheim: Belastungsarme Außenbeleuchtung - das bessere Licht

Fachplaner-Konferenz für Städte und Gemeinden in der Sternenregion Eifel am 9. April 2019....

Fachplaner-Konferenz für Städte und Gemeinden in der Sternenregion Eifel am 9. April 2019. Viele Gemeinden in der Naturparkregion haben sich bereits für die Vermeidung von Lichtverschmutzung durch den zukünftigen Einsatz von belastungsarmen Beleuchtungslösungen entschieden. In dieser Fachkonferenz sollen verschiedene Aspekte des Einsatzes von künstlichem Licht in der Nacht „beleuchtet“ werden. Außerdem werden viele Beispiele von belastungsarmen Beleuchtungslösungen praktisch demonstriert. Unser Experte Jürgen Schütz hält einen Vortrag zum Thema: „Auswirkungen künstlicher Außenbeleuchtung - Energieeffizienz und Klimaschutz“.

Link zur Veranstaltung

Münster: Megatrends in der Stadtentwicklung

Passen die aktuellen Konzepte noch zur Stadtplanung von Morgen? Ein Seminar für kommunale ...

Passen die aktuellen Konzepte noch zur Stadtplanung von Morgen? Ein Seminar für kommunale Verwaltungsvorstände, am 6.5.2019 im Stadthotel in Münster.

Link zur Veranstaltung

Duisburg: Mobilität in der Stadt der Zukunft

Mit Hilfe der Veranstaltung am 3.6.2019 im BEW in Duisburg zum Thema "Mobilitättrends...

Mit Hilfe der Veranstaltung am 3.6.2019 im BEW in Duisburg zum Thema "Mobilitättrends – Ideen und reale Zukunftsstrategien (Best Practice)", die wir in der 2. Jahreshälfte weiterentwickeln und wiederholen, möchten wir die Verwaltungen der Städte und Gemeinden in NRW sensibilisieren und ein Netzwerk von interessierten und innovativen Verantwortungsträgern zusammenführen.

Link zur Veranstaltung

Duisburg: Workshop Starkregenvorsorge - Krisenmanagement

Der 2-tägige Workshop im BEW in Duisburg zum Thema Hochwasser- und Starkregenvorsorge – Kr...

Der 2-tägige Workshop im BEW in Duisburg zum Thema Hochwasser- und Starkregenvorsorge – Krisenmanagement Workshop findet am 19. + 20. September 2019 statt. Hier wird zusammen mit Krisenmanagement-Experten die Grundlage geschaffen, in der Kommune selber einen Hochwasser Alarm- und Einsatzplan zu erstellen oder diesen zu aktualisieren. Inhalte sind: - Rechtsgrundlagen - Führungsaufgaben, Stabsarbeit und besondere Aufbauorganisation - Organisation des Krisenmanagements - Alarmstufenmodell - Umgang mit Wetterwarnungen - Identifikation kritischer Objekte - Planung von objektbezogenen Maßnahmen - Gestaltung von Alarm- und Einsatzplänen Diese Inhalte sind teilweise auch auf andere Krisensituationen, mit der Ihre Kommune konfrontiert werden könnte, übertragbar. Von jeder Kommune sollen mindestens drei Mitarbeiter teilnehmen, die auch im Ernstfall zusammenarbeiten müssen. Die Kosten für das Seminar betragen pro Kommune 2.100€ (netto) ohne bzw. 1.500 € mit Beratungsvereinbarung betragen.

Link zur Veranstaltung

Wirtschaftliches Bauen und Sanieren in Kommunen

In diesem Seminar am 9.10.2019 im Gustav-Stresemann-Institut e.V. in Bonn, treffen Sie pra...

In diesem Seminar am 9.10.2019 im Gustav-Stresemann-Institut e.V. in Bonn, treffen Sie praxiserprobte Fachinstanzen und erfahren aus verschiedenen Perspektiven, wie Sie ein Projekt über den gesamten Verlauf pragmatisch überwachen, steuern und wirtschaftlich umsetzen. Das Seminar wird sowohl von der Architektenkammer als auch von der Ingenieurkammer als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Preis: 350,00 EUR netto zzgl. USt.

Link zur Veranstaltung

Bonn: Wirtschaftliches Bauen und Sanieren in Kommunen

Die Kommunen in NRW haben die Schubladen voller Investitionsplanungen für Sanierungen und ...

Die Kommunen in NRW haben die Schubladen voller Investitionsplanungen für Sanierungen und Neubauten. Gut gefüllte Fördertöpfe feuern die Maßnahmen gleichermaßen wie die Arbeitsbelastungen an. Investive Maßnahmen der öffentlichen Hand weichen in der Regel von Zeit- und Kostenplänen ab. Dafür gibt es Gründe, auf die sich die Kommune vorbereiten kann, um Probleme früh zu erkennen oder professionell zu lösen. Um kommunale Projekte in einem dynamischen Umfeld bei Kosten, Zeit und Qualität auf Kurs zu halten, braucht es erprobte Instrumente und Ordnung im Team. Treffen Sie praxiserprobte Fachinstanzen und erfahren aus verschiedenen Perspektiven, wie Sie ein Projekt über den gesamten Verlauf pragmatisch überwachen, steuern und wirtschaftlich umsetzen.

Link zur Veranstaltung