Energieeffizienz » Fokus Unternehmen

Werkzeuge und Formen, Wellen und Zahnräder werden in Härte- und Nitrieröfen behandelt. 
Foto: Ferrum Edelstahlhärtere Gmbh

Projekt des Monats: Edelstahlhärterei profitiert von flexiblem Stromeinkauf

Das 800 kW-Blockheizkraftwerk ist das Kernstück der energetischen Anlage.
Foto: Lara Blankenberg, EA.NRW

Projekt des Monats: Schokoladenhersteller wird zum Eigenerzeuger

/eanrw/flexibler_stromeinkauf_macht_ferrum_edelstahlhaerterei_gmbh_happy
/energieeffizienz/energieeffizienzsteigerung_abwaerme_ersetzt_erdgas_und_spart_65_prozent_energie
/eanrw/fuer_den_genuss_und_fuers_klima
/energieeffizienz/so_funktioniert_eine_beratung_zur_energieeffizienz_in_unternehmen
/solarenergie/rechnet_sich_photovoltaikanlage_und_gewerbespeicher
/energieeffizienz/energiekosten_einsparen_durch_energie-scouts

Fokus Unternehmen

Netzwerk für Ingenieurbüros

Bei ihren Beratungen zu Energieeffizienz beobachten sowohl selbstständige Ingenieure als auch die Berater der EnergieAgentur.NRW, dass die vorgeschlagenen Maßnahmen nicht immer umgesetzt werden. Aus der gemeinsamen Suche nach Ursachen und Abhilfe entstand eine Kooperation beider Gruppen, das Netzwerk für Ingenieurbüros. Ziel der strategischen Partnerschaft soll sein, gemeinsame Potentiale zu nutzen, damit Unternehmen mehr Energieeffizienz-Projekte umsetzen. Das Netzwerk besteht aus vier Bausteinen:

Round-Table-Treffen

Meinungs- und Erfahrungsaustausch zwischen der EnergieAgentur.NRW und den freien Energieberatern, in der Regel zweimal jährlich. 

Online-Community

Online-Plattform für Ingenieurbüros auf der Internetseite der EnergieAgentur.NRW zum schnelleren Informations- und Meinungsaustausch. Hier geht es zur Anmeldung.

Gemeinsame Veranstaltungen für Unternehmen

Durch lokale und regionale Informationsveranstaltungen soll das Thema Energieeffizienz stärker in den Fokus der Unternehmen rücken. Die inhaltliche Ausgestaltung (Referenten und Themen) übernehmen freie Energieberatern aus der Region oder Kommune mit der EnergieAgentur.NRW.

Kooperative Beratung

Im Rahmen der kooperativen Beratung sollen die Initialberatung der EnergieAgentur.NRW und die Detailberatung der freien Berater aus Ingenieurbüros miteinander vernetzt werden. Zur Teilnahme am Projekt „Kooperative Beratung“ hat die EnergieAgentur.NRW einen Letter of Intent (LOI) entwickelt, der Kriterien und Bedingungen der Teilnahme festlegt.

Dipl.-Ing. Claus Bühnen
Energieanwendung, Klimaschutz in Industrie und Gewerbe
EnergieAgentur.NRW
0211 86642288
buehnen@energieagentur.nrw

Dipl.-Ing. Sandra Töller
Energieanwendung, Klimaschutz in Industrie und Gewerbe
EnergieAgentur.NRW
0211 8664210
toeller@energieagentur.nrw
XING

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.

  • Letter of Intent (LOI) [573,40 kb]

    Zur Teilnahme am Projekt „Kooperative Beratung“ hat die EnergieAgentur.NRW einen Letter of Intent (LOI) entwickelt, der Kriterien und Bedingungen der Teilnahme festlegt. Dieser kann hier als PDF herunterladen werden.