Energieeffizienz » Landesnetzwerk Energieeffizienz in Unternehmen

In Netzwerken schneller zur Energieeffizienz

Information

Netzwerkleitfaden

Den Weg zum erfolgreichen Energieeffizienz-Netzwerk beschreibt der Leitfaden „Netzwerkarbeit erfolgreich gestalten", den die EnergieAgentur.NRW herausgegeben hat.

Den Anstoß zu einem Netzwerk können interessierte Unternehmen selbst geben. Er kann aber auch von Kommunen, Kammern, Wirtschaftsverbänden oder Energieagenturen ausgehen. Diese Institutionen können als Netzwerkträger fungieren, der die beteiligten Unternehmen akquiriert und die Gesamtverantwortung für das Netzwerk über die gesamte Laufzeit übernimmt.

Wer ein Energieeffizienz-Netzwerk initiieren und gründen will, muss im Vorfeld eine Reihe von Fragen beantworten: Wie ist der konkrete Bedarf? Gibt es bereits bestehende Netzwerke in der Region mit gleichem oder ähnlichem Angebot? Wo stehen die Unternehmen in der Region oder Branche in Sachen Energie? Welche Kriterien sind für die Unternehmensansprache sinnvoll – regionaler Standort, Unternehmensgröße oder Branche? Wie kann die Netzwerkbildung motiviert und gefördert werden? Welche Fachleute werden benötigt und welche Dienstleistungsunternehmen oder öffentlichen Einrichtungen kämen als Ansprechpartner in Frage?

Hilfreich für den Erfolg des Netzwerkes und seiner Mitglieder ist der organisatorische Rahmen aus Zielvereinbarungen, neutraler Moderation, klare Aufgabenverteilung und weiteren Komponenten - auch diese werden im Netzwerkleitfaden dargestellt.

Herr Peter Lückerath
Landesnetzwerk Energieeffizienz in Unternehmen
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0202 2455256
lueckerath@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.