Energieeffizienz » KommunaleEnergieeffizienz.NRW

/eanrw/sporthalle_in_pech__jetzt_energieeffizient
/klimaschutz/das_energiesammelgesetz_was_aendert_sich_im_erneuerbare-energien-gesetz

Kommunale Netzwerke

Regierungsbezirk Detmold:
Kreis-Klimaschutztreffen im Kreis Herford

Im Kreis Herford, der sich im Regierungsbezirk Detmold befindet, vernetzen sich der Kreis und dessen sechs Städten Bünde, Enger, Herford, Löhne, Spenge und Vlotho sowie den drei Gemeinden Hiddenhausen, Kirchlengern und Rödinghausen seit 2016 zum Kreis-Klimaschutztreffen im Kreis Herford.

Teilnehmende

Klimaschutz- und Umweltbeauftragte des Kreises Herford und dessen Kommunen sowie externe Gäste

Ziele

  • Kommunalen Erfahrungsaustausch und interkommunale Projekte zu den Themen Klimaschutz und Energieeffizienz fördern
  • Transparenz schaffen und Vorbild sein

Angebote/ Aktivitäten

  • Kreisaktivitäten aufzeigen, bspw. Mobilitätslösungen, European Energy Award, KlimaExpo NRW, Klimapartnerschaft, Stromspar-Check
  • Erfahrungsaustausch der Kommunen zu Schwerpunktthemen anregen
  • Informationsangebote schaffen, bspw. zur Klimafolgenanpassung, zu PV-Anlagen auf kommunalen Dächern
  • Unterstützung leisten, bspw. bei CO2-Bilanzierung, Poster/Flyer-Druck
  • Gemeinsame Projekte entwickeln, bspw. Klimatage für die Öffentlichkeit, Bauforum, Sanierungswettbewerb, Bewerbung Solardachkataster & Energie-Atlas

Treffen

Zweimal jährlich

Koordination

Klimaschutzmanagerin und -manager im Kreis Herford

Ansprechpersonen für das Netzwerk

Anna-Lena Mügge
Klimaschutzmanagerin
Kreis Herford
05221 131322
a.muegge@kreis-herford.de

Isabell Engel M. A.
Energieanwendung, Klimaschutz in Kommunen und Regionen
Wissensmanagement

EnergieAgentur.NRW
0202 24552794
engel@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.

innovation & energie

Abonnieren Sie jetzt kostenlos unser Magazin!

x

 

Abmeldelink in jeder Zusendung. Mehr in der Datenschutzerklärung.

Newletter