Energieeffizienz

Becker GmbH aus Dülmen ist jetzt „Innovationsprojekt Klimaschutz“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Bitte akzeptieren Sie unsere Marketing Cookies, um das Youtube-Video anschauen zu können.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Bitte akzeptieren Sie unsere Marketing Cookies, um das Youtube-Video anschauen zu können.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Bitte akzeptieren Sie unsere Marketing Cookies, um das Youtube-Video anschauen zu können.
https://energieagentur-nrw.pageflow.io/becker-gmbh-robot-equipment-automotive#260466
/mediathek/Video/mobilitaetstestwochen_fuer_betriebe_ein_plus_fuer_belegschaft_und_klimaschutz
/energieeffizienz/so_funktioniert_eine_beratung_zur_energieeffizienz_in_unternehmen
/energieeffizienz/energiekosten_einsparen_durch_energie-scouts

Auszeichnung

EnergieInnovationsPreis.NRW für Unternehmen 2020

Grafik: EnergieAgentur.NRW
Grafik: EnergieAgentur.NRW
Die EnergieAgentur.NRW zeichnet im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW Unternehmen aus, deren Projekte nachweislich Energie einsparen, wirtschaftlich und möglichst innovativ sowie auf andere Unternehmen übertragbar sind. Schirmherr des EnergieInnovationsPreises.NRW ist Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart.

„Unser Ziel ist es, das Thema Energieeffizienz mit dem EIP.NRW als integralen Bestandteil jeder Unternehmensstrategie zu verankern und für Nachahmer zu sorgen. Energieeffizienz ist ein wichtiger Faktor, um die Stärke der NRW-Wirtschaft auch auf dem internationalen Markt weiterhin zu behaupten“, sagt Lothar Schneider, Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW.

Wer kann sich bewerben?

Teilnehmen können alle Unternehmen mit einem Standort in NRW.
Die Maßnahme muss bereits umgesetzt oder begonnen worden sein (Zeitraum: 2018 - 2019).
Die Energieeinsparung muss nachzuweisen sein.
Gewertet wird in zwei Kategorien. In Kategorie 1 werden Beispiele für Digitalisierung und Energieeffizienz ausgezeichnet; in Kategorie 2 allgemein Energieeffizienzmaßnahmen in den Bereichen Wärme, Kälte, Strom und Mobilität.Teilnahme mit einem bestimmten Projekt ist nur in einer Kategorie möglich.

Wann endet die Bewerbungsfrist?

17. Juli 2020

Wann wird der Preis verliehen?

Sommer 2020

Wo wird der Preis verliehen?

In Düsseldorf (Planungsstand Anfang Juni)

Was gibt es zu gewinnen?

Neben dem Pokal gibt es insgesamt bis zu 40.000 Euro Preisgeld in zwei Kategorien und die Darstellung der Gewinner über die Kanäle der EnergieAgentur.NRW. Die Jury ist frei in der Aufteilung der Preisgelder.

Wie funktioniert's?

1. Unten angehängtes Formular herunterladen,
2. ausfüllen und bei Rückfragen Kontakt aufnehmen,
3. unterschrieben per E-Mail an die EnergieAgentur.NRW schicken.

Was wird bewertet?

Eine Jury aus unabhängigen Fachleuten bewertet die Projekte nach:
- Innovativität und Alleinstellungsmerkmalen
- Übertragbarkeit auf andere Unternehmen
- Höhe der relativen Energieeinsparung
- positiven Effekten des Projektes (umwelttechnisch)
- positiven Effekten für das Unternehmen (wirtschaftlich, unternehmerisch)

Stellen Sie Ihre Energieeffizienzmaßnahmen vor und zeigen Sie die Innovationskraft Ihres Unternehmens. Tragen Sie dazu bei, unser Bundesland NRW zukunftssicher zu machen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Bitte akzeptieren Sie unsere Marketing Cookies, um das Youtube-Video anschauen zu können.

Markus Hankammer B. Eng.
Energieanwendung, Klimaschutz in Industrie und Gewerbe
EnergieAgentur.NRW
0202 24552156
hankammer@energieagentur.nrw
XING
LinkedIn

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.

innovation & energie

Abonnieren Sie jetzt kostenlos unser Magazin!

x

 

Abmeldelink in jeder Zusendung. Mehr in der Datenschutzerklärung.

Newletter