Regelenergiemärkte als Trittleiter zur Systemintegration Erneuerbarer Energien

14. April 2016 | Judith Litzenburger

© Uwe Schlick/pixelio.de

© Uwe Schlick/pixelio.de

Mit der Umstellung des Energieversorgungssystems auf immer höhere Anteile Erneuerbarer Energien, die wetterabhängig einspeisen, verändern sich die Anforderungen an die Netze, an die Märkte und an den Rechtsrahmen. Da die Integration der Erneuerbaren Energien schrittweise erfolgt, werden nach und nach die regulatorischen Rahmenbedingungen an die veränderten Bedürfnisse der Marktteilnehmer angepasst. Gleichzeitig wird die Erwartung, dass die Erneuerbaren Energien Systemverantwortung übernehmen immer größer. Weiterlesen

Hessen: Neue Faktenpapiere zur Windenergienutzung liegen vor

28. Dezember 2015 | Kira Crome

© Uschi Dreiucker/pixelio.de

© Uschi Dreiucker/pixelio.de

Das Bürgerforum Energieland Hessen führt einen breit angelegten Dialogprozess zum Ausbau der Windenergienutzung. Im Zentrum stehen thematische Faktenchecks mit Experten und Fachleuten. Neben dem umstrittenen Thema Infraschall wurden unter anderem auch die Rentabilität sowie die energiewirtschaftliche Rolle der Windenergie einer fachlichen Bestandsaufnahme unterzogen. Die Faktenpapiere, die aus den Expertenanhörungen hervorgehen, liegen jetzt vor. Weiterlesen

Stromvermarktung.Navi: Neues Web-Tool für Anlagenbetreiber

27. August 2015 | Dominic Hornung

Stromvermarktung.Navi EnergieAgentur.NRW

Maßgeschneiderte Infos auf einen Blick: Mit dem neuen Stromvermarktung.Navi

Für einen wirtschaftlichen Betrieb von lokalen Kraft-Wärme-Kopplungs- oder Erneuerbare-Energien-Anlagen wird es immer entscheidender, wie der produzierte Strom genutzt bzw. vermarktet wird. Daher hat die EnergieAgentur.NRW das Stromvermarktung.Navi entwickelt. Dieses Online-Tool soll Anlagenbetreibern eine erste Orientierung geben, ob sich bei alternativen Nutzungs- oder Vermarktungsformen wirtschaftliche Vorteile gegenüber den gängigen Modellen des EEG oder KWKG ergeben. Weiterlesen