Kontakt

Sie erreichen uns über die kostenlose Hotline des zentralen Service-Centers des Landes NRW.
Das Team beantwortet Ihre Anliegen – soweit möglich – direkt oder leitet Sie an den richtigen
Ansprechpartner der EnergieAgentur.NRW weiter.

0211 / 837–1001

E-Mail: blog.erneuerbare@energieagentur.nrw

Fragen & Antworten

Kleine Anlagen die über 20 Jahre sind nur unwirtschaftlich zu betreiben?

Meine Anlage erwirtschaftet 2,4 Kw pro Jahr, sie ist auf einem mittlerweile vermietetem Reihenhaus errichtet. Bei 3,6 Cent Einspeisevergütung ergibt das ein Ertrag von 86,4 Euro im Jahr. Hier fallen noch Kosten für die Versicherung, Stromzähler, Wechselrichter usw. an, wie soll das wirtschaftlich betrieben werden können. Mir scheint die einzige Lösung leider nur die Abschaltung der Anlage wenn Ende 2021 die bisherige Förderung ausläuft. Wie sehen sie dies? Habe ich mich verrechnet….?

Antwort:

Sie haben keinen Fehler in Ihrer Kalkulation. Für eine jährliche Produktion von 2.400 kWh können Sie leider nur sehr geringe Zahlungen erwarten und der wirtschaftliche Weiterbetrieb ist bei dieser Anlagengröße wirklich schwierig. Selbst die Umrüstung auf Eigenversorgung ist aller Voraussicht nach nicht wirtschaftlich darstellbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.