Eine sinnvolle Kombination: Photovoltaik (PV), Batteriespeicher, Elektromobilität und Wärmepumpe

17. Juni 2019 | Steffen Kawohl

 © skeeze/Pixabay

© skeeze/Pixabay

Auf den Dächern Nordrhein-Westfalens schlummert ein enormes Potential, um Teile des künftig steigenden Strombedarfs durch Solarstrom zu decken. Haushalte mit einem hohen Stromverbrauch profitieren am stärksten von einer eigenen Photovoltaikanlage auf dem Dach. Besonders sinnvoll ist es, eine PV-Anlage mit einem Batteriespeicher und einem E-Fahrzeug oder einer Wärmepumpe zu kombinieren. Wie viel Strom sich auf dem eigenen Hausdach tatsächlich erzeugen lässt, dazu bieten Solarkataster eine erste Einschätzung. Weiterlesen

Methodensammlung für die Energiewende: Bürgerausstellung

11. Juni 2019 | Tomke Lisa Menger

© EnergieAgentur.NRW

© EnergieAgentur.NRW

Mithilfe großformatiger Plakate, auf denen jeweils eine Person mit Foto und prägnanten Statements abgedruckt ist, können in einer Bürgerausstellung verschiedene Perspektiven auf ein zentrales Thema aufgezeigt werden. Bei kontroversen Fragen kann dadurch Verständnis zwischen den Interessengruppen geschaffen werden. Zudem werden Argumente rund um das Thema gesammelt dargestellt. Die Plakate werden in Form einer Ausstellung inklusive Ausstellungseröffnung präsentiert. Weiterlesen

Das war der EnergieDialog.NRW: Bilanz und Ausblick auf die weitere Arbeit

4. Juni 2019 | Kira Crome

 © EnergieAgentur.NRW

© EnergieAgentur.NRW

Das Beratungs- und Informationsangebot EnergieDialog.NRW blickt auf erfolgreiche Jahre zurück. Seit 2011 war das Team der EnergieAgentur.NRW im Auftrag der Landesregierung landesweit unterwegs, um Kommunen, Unternehmen und Bürgergruppen bei der Energiewende vor Ort zu unterstützen. Die Projektförderung ist ausgelaufen. Anlass für eine Rückschau auf die vielfältigen Aktivitäten – und einen Ausblick auf die künftige Arbeit. Weiterlesen

Naturschutz und erneuerbare Energien gehen zusammen

27. Mai 2019 | Kira Crome

 © EnergieAgentur.NRW

Naturschutz und Klimaschutz sind möglich, sagt eine Forschungsprojektauswertung des Bundesamtes für Naturschutz. © BfN/Ulf Hauke

Das Klima schützen und erneuerbare Energien ausbauen, die Landschaft erhalten und die Tierwelt bewahren – ein unlösbarer Konflikt? Nein, sagt das Bundesamt für Naturschutz (BfN). Ein Einklang zwischen Naturschutz und Energiewende ist möglich. Lösungen zeigt der Erneuerbare Energien Report 2019 auf, der die Erkenntnisse aus mehr als 40 Forschungsprojekten des BfN zum Thema zusammenfasst. Weiterlesen

Neue Infografik: Ablauf des Planungs- und Genehmigungsprozesses bei Photovoltaik-Freiflächenanlagen bis 750 kWp

20. Mai 2019 | EnergieAgentur.NRW

 © EnergieAgentur.NRW

© EnergieAgentur.NRW

Im Jahre 2017 wurden im Bundesgebiet mehr als 39.300 Gigawattstunden Solarstrom produziert, mit denen rein rechnerisch ca. 12 Millionen Haushalte versorgt werden können. Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) befinden sich überwiegend auf Dächern von Wohn- oder Industriegebäuden, doch immer häufiger sieht man auch PV-Freiflächenanlagen entlang von Autobahnen. Auf welchen Flächen PV-Anlagen im Außenbereich zulässig sind und was bei ihrer Planung und Errichtung beachtet werden muss, stellt diese Infografik dar. Weiterlesen

Lang erwartetes Marktstammdatenregister ist nun online

13. Mai 2019 | Pia Dağaşan

 © EnergieAgentur.NRW

© EnergieAgentur.NRW

Bereits im Jahr 2015 wurden die Weichen für eine Registrierungspflicht aller Erneuerbaren- Energien- Anlagen in ein zentrales Register gestellt. Fast vier Jahre später ist das Marktstammdatenregister nun online gegangen. Die Pflicht zur Registrierung besteht unabhängig von der Leistung einer Anlage und der Frage, ob ein Eigenverbrauch vorliegt oder eine Vergütung nach dem EEG in Anspruch genommen wird. Weiterlesen

Wie wichtig sind gasförmige Energieträger für die Energiewende?

7. Mai 2019 | Kira Crome

 © EnergieAgentur.NRW

© EnergieAgentur.NRW

Erdgas, Biogas und Wasserstoff: Gas ist ein vielfältiger Energieträger. Welche Rolle es im Energiemix der Zukunft spielen kann, um die Klimaschutzziele zu erreichen, diskutiert das Bundeswirtschaftsministerium mit Branchenvertretern und Fachleuten im Dialogprozess „Gas 2030“. Ein Abschlussbericht soll im Herbst vorliegen. Darin geht es unter anderem um das Potenzial biogener und synthetischer Gase im künftigen Energiesystem. Weiterlesen

Windplanung.Navi: Der Online-Wegweiser ist jetzt noch übersichtlicher

2. Mai 2019 | EnergieAgentur.NRW

 © EnergieAgentur.NRW

© EnergieAgentur.NRW

Das Tool der EnergieAgentur.NRW zu den Planungs- und Genehmigungsverfahren von Windenergieanlagen, das Windplanung.Navi, wurde inhaltlich und grafisch vollständig überarbeitet. Zudem wurde der Schwerpunkt auf den Möglichkeiten zur Öffentlichkeitsbeteiligung ausgebaut: Neben den formellen Maßnahmen werden jetzt auch Anknüpfungspunkte für freiwillige, zusätzliche Angebote aufgezeigt. Weiterlesen

Methodensammlung für die Energiewende: Beteiligungsscoping

29. April 2019 | Tomke Lisa Menger

© EnergieAgentur.NRW

© EnergieAgentur.NRW

Um eine qualitätsvolle Bürgerbeteiligung durchführen zu können, muss zunächst ein Fahrplan dafür erarbeitet werden. Oft geschieht dies allein durch den Initiator des Beteiligungsverfahrens. Bei einem Beteiligungsscoping wirken die Bürger und Interessengruppen dagegen an der Festlegung der Ziele, des Ablaufs sowie der zu beteiligenden Zielgruppen mit. Weiterlesen

Neue Auflage des Handbuchs zur Windenergieplanung liegt vor

23. April 2019 | Kira Crome

 © jenszhonk/Pixabay

© jenszhonk/Pixabay

Die Rechtsgrundlagen rund um den Ausbau der Windenergie entwickeln sich stetig fort. Was die Novellierungen für die Planungspraxis in Nordrhein-Westfalen bedeuten, fasst das Online-Windenergie-Handbuch zusammen. Die Arbeitshilfe für Planungspraktiker und Genehmigungsbehörden liegt mittlerweile in der 15. Auflage mit zahlreichen Aktualisierungen vor. Weiterlesen