Bioenergie

Infokampagne der Aktion Holz+Pellets räumt mit Vorurteilen über das Heizen mit Holz auf.
Foto: EnergieAgentur.NRW

Aktion Holz+Pellets sucht ab 14. Oktober Vordenker

Jahrestagung ErneuerbareEnergien.NRW am 11. Dezember in Wuppertal

Broschüre: Wildpflanzen als Substrat für Biogasanlagen

Bioenergieatlas.NRW

Bioenergieatlas.NRW:
Die Bioenergiebranche auf einen Blick

/bioenergie/aktion-holz-plus-pellets-sucht-ab-14-oktober-vordenker
/eanrw/jahrestagung_erneuerbareenergien.nrw__im_verbund_erfolgreich
https://broschueren.nordrheinwestfalendirekt.de/broschuerenservice/energieagentur/wildpflanzen-als-substrat-fuer-biogasanlagen-bluehende-bioenergie-in-dorsten/2831
/bioenergie/einsatz_einer_holzpellets-grossanlage_im_hotel
/bioenergieatlas/
/bioenergie/gut_kombiniert_denkmalschutz_und_holzpelletheizungen

Veranstaltungen Bioenergie

Externe
Veranstaltungstipps

Düsseldorf: Wald im Klimastress

Wälder erbringen vielfältige Leistungen für die Gesellschaft. Hierzu gehört vor allem auch...

Wälder erbringen vielfältige Leistungen für die Gesellschaft. Hierzu gehört vor allem auch der Beitrag zum Klimaschutz. Die aktuellen Waldschäden und die Veränderungen im Klimawandel sind eine große Herausforderung für die Waldbewirtschaftung. Es gilt den Wald als wertvolles Gut auch für zukünftige Generationen zu erhalten. Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen will die Situation und die Handlungsansätze mit Waldbesitzern, Fachleuten und gesellschaftlichen Akteuren am 11.11. in Düsseldorf diskutieren.

Link zur Veranstaltung

Arnsberg: Klimawandel und regionale Rohstoffversorgung

Klimawandel und regionale Rohstoffversorgung ist der Titel des Workshops am 20.01.2020 in ...

Klimawandel und regionale Rohstoffversorgung ist der Titel des Workshops am 20.01.2020 in Arnsberg. Nach einem Impulsvortrag werden die Themen der Veranstaltung in Kleingruppen erarbeitet und vertieft. Am Nachmittag werden die Arbeitsergebnisse vorgestellt und im Plenum diskutiert.

Link zur Veranstaltung

Dortmund: Chancen der Digitalisierung

Die fortschreitende Digitalisierung verändert die Arbeitswelt nachhaltig. Und auch die For...

Die fortschreitende Digitalisierung verändert die Arbeitswelt nachhaltig. Und auch die Forst- und Holzwirtschaft kann High Tech! Satelliten- und drohnengestützte Inventuren, digitales Poltermanagement und elektronische Lieferscheine sind keine Zukunftsvisionen. Konkrete Handlungsfelder für proHolz.NRW, um die Chancen der Digitalisierung wirtschaftlich im Cluster zu nutzen, werden im fünften Regionalworkshop am 10.02.2020 in Dortmund erarbeitet.

Link zur Veranstaltung