Wissensvermittlung » KlimaKita.NRW

Information

Themen

Ziel des Wettbewerbs ist es, die Kinder mit viel Spaß an das wichtige Zukunftsthema Klimaschutz heranzuführen und ein natürliches Interesse daran zu wecken. Kindergärten und Kindertagesstätten, die ein Klimaschutzprojekt initiieren oder ein  bereits gestartetes Projekt weiterführen möchten, können dabei mit dem Wettbewerb KlimaKita.NRW unterstützt werden. Um die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in die Themen Energie & Umwelt nahezubringen, bietet die EnergieAgentur.NRW Seminare für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Einrichtungen an. Diese können kostenlos gebucht und besucht werden. 

Idealerweise wird das Thema Energie und Klima dauerhaft und sichtbar in der Einrichtung positioniert, damit auch nachfolgende Kindergenerationen unmittelbar mit dem Thema vertraut werden. Konkrete Projektthemen können dabei sein:

  • Energie sparen in der Kita und zu Hause
  • Der Klimawandel und seine weltweiten Auswirkungen
  • Strom und Wärme aus Wind, Sonne, Wasser und Biomasse
  • Energieformen von heute und damals im Vergleich

Eine Annäherung an diese teilweise komplexen Themen gelingt am einfachsten über lebensnahe Bereiche des Alltags. Nachfolgend einige Beispiele durch welche es den Kindern leichter fällt und einen Zugang zum Thema Klimaschutz zu finden.

  • Was haben die Produktion und der Transport von Lebensmitteln mit dem Klimaschutz zu tun (Ernährung / Konsum)?
  • Wie komme ich zur Kita, mit dem Auto, mit dem Bus, mit dem Rad oder zu Fuß (Mobilität)?
  • Welche Abfälle aus der Kita und von zu Hause können noch mal genutzt werden (Abfallvermeidung/Recycling)?

Andrea Fischer
Wissensmanagement
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0202 2455255
fischer@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.