EA.NRW

Veranstaltungen EA.NRW

Externe
Veranstaltungstipps

Walberberg: Zwischen Umweltbewusstsein, Zielgruppenakzeptanz und Koste...

Viele Träger der (kirchlichen) Jugend- und Erwachsenenbildung wie auch Gemeinden und Verbä...

Viele Träger der (kirchlichen) Jugend- und Erwachsenenbildung wie auch Gemeinden und Verbände haben sich auf den Weg gemacht, ihre Einrichtung und ihre Arbeit nach ökosozialen und nachhaltigen Kriterien auszurichten. Die Fachtagung vom 2. bis 3. Mai 2017 will Wege  und Perspektiven aufzeigen. 

Link zur Veranstaltung

Kassel: Ausfallverhalten von Windenergieanlagen

Das 2-Tagesseminar am Fraunhofer IWES vom 3.-4.5.2017 vermittelt die wesentlichen Aufgaben...

Das 2-Tagesseminar am Fraunhofer IWES vom 3.-4.5.2017 vermittelt die wesentlichen Aufgaben und Methoden der systematischen Datenerfassung und Analyseverfahren für die Instandhaltungsoptimierung. 

Link zur Veranstaltung

Essener EnergieForum

Der studentisch und ehrenamtlich geführte Essener Energie Club e.V. organisiert vom 4. - 5...

Der studentisch und ehrenamtlich geführte Essener Energie Club e.V. organisiert vom 4. - 5. Mai 2017 das jährlich stattfindende Essener EnergieForum (EEF). Das Thema des diesjährigen EEF lautet "Power 2 Innovate - Wer gestaltet die Zukunft der Energiewirtschaft?". Kernelemente sind die Digitalisierung, Innovation und Gründung in der Energiewirtschaft und passt thematisch zu ihrer Veranstaltung "Startups meet Energiewende".

Link zur Veranstaltung

DGCN Coaching in München: Erste Schritte zur Einführung eines ganzheit...

Das Halbtages-Coaching richtet sich an Unternehmen, die sich erstmalig mit einem unternehm...

Das Halbtages-Coaching richtet sich an Unternehmen, die sich erstmalig mit einem unternehmerischen Klimamanagement auseinandersetzen und führt in die wichtigsten Schritte eines Klimamanagements ein. Es bietet Unternehmen konkrete Informationen, Ansätze und Hilfsmittel, um ein effektives und ganzheitliches Klimamanagement einzuführen.
Veranstalter: Deutsches Global Compact Netzwerk (DGCN) in Kooperation mit sustainable
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an globalcompact@giz.de

Link zur Veranstaltung

Herford: Roadshow Elektromobilität

Die Roadshow Elektromobilität des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur...

Die Roadshow Elektromobilität des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) stoppt am 6. und 7. Mai auf der Herforder Automeile. Seit 2014 informiert sie bundesweit über die Chancen und Alltagstauglichkeit von Elektromobilität. Ob mit Batterie oder Brennstoffzelle - der dynamische Fahrspaß ist immer elektrisch, klimaschonend und leise. Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten für E-Fahrzeuge im privaten, kommunalen und gewerblichen Bereich und nehmen Sie praktische Tipps mit, wie der Auf- und Ausbau der Elektromobilität gelingen kann. Die EnergieAgentur.NRW ermöglicht Probefahrten mit einem E-PKW.

Link zur Veranstaltung

Euskirchen: EnerKom+ 2017

Die EnerKom+ 2017 bringt, zum mittlerweile sechsten Mal, am Sonntag, den 07. Mai 2017...

Die EnerKom+ 2017 bringt, zum mittlerweile sechsten Mal, am Sonntag, den 07. Mai 2017, regionale Aussteller aus allen relevanten Bereichen, wie Gebäudesanierung, Haustechnik und nachhaltigem Leben, mit Verbrauchern und Gewerbetreibenden zusammen. Den Besuchern der Messe wird eine kompetente, umfassende und kostenlose Beratung zum Thema Energiesparen oder -erzeugen geboten. Die Fachausstellung wird  durch ein vielfältiges Rahmen- und Vortragsprogramm ergänzt und begleitet.

Link zur Veranstaltung

DGCN Webinar: Einführung Klimamanagement

Das Webinar versteht sich als Einführung für Einsteiger, die noch keine, oder nur geringe ...

Das Webinar versteht sich als Einführung für Einsteiger, die noch keine, oder nur geringe Vorkenntnisse im Bereich Klimamanagement vorweisen. Es führt in die wichtigsten Schritte eines ganzheitlichen Klimamanagement ein und bietet erste Einblicke in Ansätze und Hilfsmittel zur Einführung eines Klimamanagements.
Veranstalter: Deutsches Global Compact Netzwerk (DGCN) in Kooperation mit sustainable
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an globalcompact@giz.de  

Link zur Veranstaltung

Litauen/Estland: Delegationsreise der Deutsch-Baltischen Handelskammer...

Deutsche Anbieter für Technologien und Dienstleistungen im Bereich Erneuerbare Energien re...

Deutsche Anbieter für Technologien und Dienstleistungen im Bereich Erneuerbare Energien reisen vom 15. bis 18. Mai 2017 nach Litauen und Estland. Die Geschäftsreise der Deutsch-Baltische Handelskammer (AHK) „Eigenversorgung mit erneuerbaren Energien in der Industrie“ gibt den Teilnehmern einen optimalen Überblick über Möglichkeiten auf dem baltischen Markt.

Link zur Veranstaltung

DGCN Coaching in Frankfurt am Main: 2°C Klimastrategie - Ziele definie...

Im Rahmen dieses Vertiefungscoachings unterstützt das DGCN Unternehmen dabei, eine Klimast...

Im Rahmen dieses Vertiefungscoachings unterstützt das DGCN Unternehmen dabei, eine Klimastrategie mit klaren Klimazielen zu entwickeln, die den Anforderungen von Investoren, Kunden und weiteren Stakeholdern entspricht.  Es richtet sich vor allem an Unternehmen, die bereits erste Erfahrungen im Klimamanagement gemacht haben und sich nun vertiefende, praxisnahe Kenntnisse aneignen wollen.
Veranstalter: Deutsches Global Compact Netzwerk (DGCN) in Kooperation mit sustainable. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an globalcompact@giz.de

Link zur Veranstaltung

Mexico-City: Mexico’s Leading Renewable Energy Congress

Vom 16.-20. Mai 2017 feiert Mexico’s Renewable Energy Congress MIREC Week zum fünfte...

Vom 16.-20. Mai 2017 feiert Mexico’s Renewable Energy Congress MIREC Week zum fünften Mal sein jährliches Zusammentreffen von Mexikos Vorantreibern im Bereich der erneuerbaren Energien. Auf der MIREC Week werden die nächsten Schritte im Bereich der Solar- und Windenergie, der Geothermie sowie allen Bereichen der erneuerbaren Energien in Mexiko und Zentralamerika diskutiert.

Link zur Veranstaltung

Stuttgart: Ergebnisworkshop zum Projekt HYACINTH

Am 16. Mai 2017 findet der Ergebnisworkshop zum EU-geförderten Projekt HYACINTH in Stuttga...

Am 16. Mai 2017 findet der Ergebnisworkshop zum EU-geförderten Projekt HYACINTH in Stuttgart statt. Im Projekt wurde die soziale Akzeptanz von stationären und mobilen Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien in Europa untersucht. Dafür wurden 7.148 Bürgerinnen und Bürger aus sieben europäischen Ländern sowie mehr als 350 Expertinnen und Experten aus dem Energie- und Wasserstoffbereich befragt.

Link zur Veranstaltung

Dessau-Roßlau: Tagung - Forum Fischschutz und Fischabstieg

"Fischmigration und Fischschutzmaßnahmen" vom 16.-17. Mai 2017 im Umweltbundesam...

"Fischmigration und Fischschutzmaßnahmen" vom 16.-17. Mai 2017 im Umweltbundesamt in Dessau. Im Fokus der wissenschaftlichen Tagung steht die Vorstellung und Diskussion aktueller Forschungs- und Entwicklungsvorhaben aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem wird anhand der vorgestellten Forschungsarbeiten der bestehende und zukünftige Handlungs- oder Forschungsbedarf bezüglich Fischschutz und Fischabstieg aus administrativer, rechtlicher, politischer und wissenschaftlicher Sicht reflektiert.

Link zur Veranstaltung

Oslo: Studienreise zu Elektrifizierung des Transportsektors und nachha...

Im Rahmen der Studienreise vom 22. - 23.5.17 erhalten Sie an zwei Tagen die Möglichkeit, b...

Im Rahmen der Studienreise vom 22. - 23.5.17 erhalten Sie an zwei Tagen die Möglichkeit, bereits umgesetzte Projekte zu besichtigen und einen unmittelbaren Eindruck davon zu erhalten, wie die verschiedenen Akteure in Norwegen zusammen wirken, um Elektromobilität nachhaltig im norwegischen Alltag umzusetzen. Im Rahmen eines deutsch-norwegischen Seminars treffen Sie außerdem zentrale Akteure aus der norwegischen Branche, um mit ihnen die Zukunft der Mobilität und mögliche bilaterale Kooperationsmöglichkeiten zu besprechen.

Link zur Veranstaltung

Oslo: Elektrifizierung des Transportsektors und nachhaltige Mobilität...

Die AGENDA-Studienreise in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Norwegische Handelskammer findet...

Die AGENDA-Studienreise in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Norwegische Handelskammer findet vom 22. bis 23. Mai 2017 in Oslo statt.  An zwei Tagen erhalten Sie die Möglichkeit, bereits umgesetzte Projekte zu besichtigen und einen unmittelbaren Eindruck davon zu erhalten, wie die verschiedenen Akteure in Norwegen zusammen wirken, um Elektromobilität nachhaltig im norwegischen Alltag umzusetzen.

Im Rahmen eines deutsch-norwegischen Seminars treffen Sie außerdem zentrale Akteure aus der norwegischen Branche, um mit ihnen die Zukunft der Mobilität und mögliche bilaterale Kooperationsmöglichkeiten zu besprechen.Bei den Besichtigungen sehen Sie, wie bedeutende norwegische Wirtschaftsakteure ihre Elektromobilitätsstrategie in die Praxis umgesetzt haben.

Link zur Veranstaltung

Vancouver: HFC 2017 05.-06.05.2017

The Hydrogen and Fuel Cell Renewal: Clean Cars, Clean Power, and Clean Solutions. Das inte...

The Hydrogen and Fuel Cell Renewal: Clean Cars, Clean Power, and Clean Solutions. Das internationale Treffen von Führungskräften, Regierungsvertretern und Forschern aus dem Bereich Brennstoffzelle und Wasserstoff. Es werden die neuesten kommerziellen Fortschritte in der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie diskutiert.

Link zur Veranstaltung

Deutscher Mühlentag!

In der Mühlenregion Rheinland zwischen Erft, Wupper und Sieg bieten am Pfingstmontag, 5. J...

In der Mühlenregion Rheinland zwischen Erft, Wupper und Sieg bieten am Pfingstmontag, 5. Juni 2017 wieder zahlreiche Mühlen, Hammerwerke und Wasserkraftanlagen interessante und vielfaltige Einblicke in das Mühlenleben. In Museen finden Sonderführungen statt, Gastronomiebetriebe servieren ein „Mühlengericht“ und ein frisch gebackenes Mühlenbrot. Als besondere Höhepunkte können vielerorts Vorführungen des Mahlbetriebes, der Hammertechnologie oder der Wasserkraftnutzung bestaunt werden.

Link zur Veranstaltung

Stockholm: 25th European Biomass Conference and Exhibition

Die 25. European Biomasse Konferenz und Ausstellung findet in diesem Jahr vom 12. bis 15. ...

Die 25. European Biomasse Konferenz und Ausstellung findet in diesem Jahr vom 12. bis 15. Juni in Stockholm statt. Das Konferenzprogramm befasst sich mit Themen Biomasse, Biokraftstoffen für Wärme und Strom, Transport und biobasierte Produkte, die alle Aspekte der jeweiligen  Wertschöpfungskette abdecken. Von der Versorgung über die Logistik bis hin zu Umwandlungstechnologien, von der industriellen Anwendung der Forschungsergebnisse bis hin zu Auswirkungen auf die Umwelt.

 

Link zur Veranstaltung

TMFB Internation Conference 2017

Vom 20. - 22. Juni 2017 lädt das Excellenzcluster „Maßgeschneiderte Kraftstoffe aus Biomas...

Vom 20. - 22. Juni 2017 lädt das Excellenzcluster „Maßgeschneiderte Kraftstoffe aus Biomasse“ (Tailor-Made Fuels from Biomass, TMFB) zur 5. Internationalen Konferenz „Maßgeschneiderte Kraftstoffe – Von der Produktion zum Antrieb“ (Tailor-Made Fuels: From Production to Propulsion) in Aachen ein.

Link zur Veranstaltung

DGCN Diskussion in Berlin: Freiwillige CO2-Kompensation in Unternehmen...

Immer mehr Unternehmen nutzen freiwillige Treibhausgaskompensation als Instrument, um ihre...

Immer mehr Unternehmen nutzen freiwillige Treibhausgaskompensation als Instrument, um ihre Klimaziele, z.B. am Standort und bei Geschäftsreisen, zu erreichen.
Die Abendveranstaltung unterstützt Unternehmen dabei, informierte Entscheidungen zu CO2-Kompensationen zu treffen. Es soll ein Verständnis dafür vermittelt werden, inwiefern diese Teil eines ganzheitlichen Klimamanagements sein können und auf was man dabei achten sollte. Veranstalter: Deutsches Global Compact Netzwerk (DGCN) in Kooperation mit atmosfair. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an globalcompact@giz.de

Link zur Veranstaltung

DGCN Webinar: Einführung Biodiversität und Unternehmen

Die Integration von Biodiversität und Ökosystemleistungen in das eigene Management stellt ...

Die Integration von Biodiversität und Ökosystemleistungen in das eigene Management stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Das Webinar soll Unternehmen dabei unterstützen, die mit Biodiversität verbundenen Begriffe besser zu verstehen und den Zusammenhang mit den Aktivitäten des eigenen Unternehmens herzustellen. Zudem führt das Webinar in Biodiversitäts-Managementansätze und bereits existierende Instrumente und Tools ein und zeigt erste Schritte auf, wie Biodiversitätsaspekte in das Unternehmensmanagement integriert werden können.
Veranstalter: Deutsches Global Compact Netzwerk (DGCN) in Kooperation mit dem Global Nature Fund (GNF). Das Webinar ist kostenfrei. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an globalcompact@giz.de

Link zur Veranstaltung