Solarenergie

Loading the player...
Die Broschüre

Broschüre erklärt Mieterstrom

Durch ein neues Förderprogramm können zukünftig Mieterinnen und Mieter von der Energiewende profitieren.
Blick aus Süd-West auf den fertiggestellten westlichen Teilbereich, links ist der Recyclinghof zu sehen.
Foto: Abfallbeseitigungs-GmbH Lippe

Projekt des Monats Oktober: PV-Projekt vereint solare Energiegewinnung und Deponieabdichtung

/solarenergie/dreamteam_photovoltaik_und_stromspeicher_video
/solarenergie/neue_broschuere_der_eanrw__mieterstrom_kurz_erklaert
/eanrw/projekt_des_monats_oktober_2017

Aktion

Solar-Check NRW - Solarenergie für Ihr Haus?

Von der EnergieAgentur.NRW ausgebildete Handwerker - ausgestattet mit einem entsprechenden Ausweis - nehmen alle notwendigen Daten nach einer von der EnergieAgentur.NRW entwickelten Checkliste auf und geben Empfehlungen zur Nutzung der Sonnenenergie.

Der Solar-Check NRW ist ein Angebot des Landes NRW, der EnergieAgentur.NRW und des Westdeutschen Handwerkskammertages.

Was wird untersucht?

Geprüft werden Wohngebäude mit maximal sechs Wohneinheiten.

  • Gebäudedaten
  • Dachkonstruktion
  • Dachform
  • Dachfläche
  • Dachneigung
  • Verschattung
  • Heizungsanlage
  • Abgasverluste
  • Energieträger
  • Heizleistung
  • Warmwasserspeicher
  • Warmwasseraufbereitung
  • Warmwasserverteilung
  • Leitungsdämmung
  • Elektrischer Energieverbrauch
  • Brennstoffverbrauch
  • Warmwasserverbrauch
  • Rohrleitungsführung

 Für den Solar-Check NRW leistet der Gebäudeeigentümer einen Beitrag in Höhe von 25 €.

Joachim Decker
Beratung und Netzwerk Wärme/Gebäude
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0202 2455269
decker@energieagentur.nrw

Jochen Krause
Beratung und Netzwerk Wärme/Gebäude
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0202 2455262
krause@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.