Fokus Schule

Fokus Schule

 

Energiewende und Klimaschutz sind Themen die aus dem Schulalltag nicht mehr wegzudenken sind. Die EnergieAgentur.NRW möchte daher interessierte Lehrerinnen und Lehrer dabei unterstützen Klimaschutzthemen auf den Stundenplan zu bringen.

Das Internetportal Energie- und Klimaschutz an Schulen zeigt daher auf, welche Unterstützungsmöglichkeiten es im Land NRW für Schulen gibt und präsentiert eigene Schulangebote der EnergieAgentur.NRW. Von Materialübersichten über Quiz-CDs bis Lehrerseminare und Unterrichtseinheiten und Wettbewerbe.

KlimaKidz
 

   

Klimawandel und Erneuerbare Energien stehen ab sofort auf den Stundenplänen der weiterführenden Schulen. Die EnergieAgentur.NRW ist mit dem Projekt „KlimaKidz“ vor Ort. In einer Doppelstunde erfahren die Kinder durch Experimente, zum Beispiel mit brennenden Teebeuteln, wie das Prinzip der Windenergie funktioniert. Es darf gestaunt und gerätselt werden und ganz nebenbei wird auch noch was fürs Leben gelernt.

KlimaTeens
 

   

Kunststoffe prägen unseren modernen Alltag und sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Unser Alltag macht es deutlich, von der Zahnbürste, über die Kleidung bis zum Handy. Die neue Unterrichtseinheit KlimaTeens soll für Schülerinnen und Schüler der 7. Bis 9. Klasse aller Schulformen anschaulich verdeutlichen, wie aufwändig die Erzeugung und Herstellung von Kunststoffprodukten ist und wieviel des fossilen und damit endlichen Energieträgers Erdöl hierfür verbraucht wird. 400 Gramm Erdöl werden z.B. benötigt um eine einzige Plastiktüte herzustellen, die nach dem Einkauf zumeist entsorgt und weggeworfen wird.

Schulträger können zudem eine Initialberatung vor Ort in Anspruch nehmen bei der die für die schulischen Aktivitäten zuständigen Ansprechpartner über die aktuellen Angebote im Land NRW informiert werden. Die verschiedenen Modelle von Energiesparprojekten an Schulen können ebenso erörtert werden.