Mobilität » Netzwerk Kraftstoffe der Zukunft

Information

Drei Säulen der Antriebsstrategie

In der Zukunft wird ein breiter gefächertes Spektrum an Kraftstoffen und Antrieben auf dem Markt zu finden sein. Gerade für PKW, leichte Nutzfahrzeuge und Linienbusse wird der Elektromotor immer mehr Aufgaben leisten. Der Verbrennungsmotor hat noch Optimierungspotenziale und wird noch lange Zeit dominierend sein. Der Schwerverkehr - speziell auf Fernstrecken- hingegen wird noch lange auf einen optimierten Dieselmotor angewiesen sein, wobei auch synthetische Kraftstoffe z. B. auf Biomassebasis eine Rolle spielen werden. Das macht es für NRW notwendig, entsprechende Projekte auf allen drei Säulen zu unterstützen.

Leitgedanke der Kraftstoffstrategie des Landes NRW ist die  Energieeffizienz

  1. Saubere Kraftstoffe in Verbindung mit effizienten Antrieben, z. B. XtL-Kraftstoffe, Biokraftstoffe d. 2. + 3. Generation, Erdgas oder Biogas
     
  2. Elektromobilität (Elektrofahrzeuge, Plugin-Hybrids, Diesel-Hybrid-    Lösungen)
     
  3. Brennstoffzelle / Wasserstoff

Dr. Frank Köster
Leiter Netzwerk Kraftstoffe und Antriebe der Zukunft, Energieinfrastruktur und Systemtransformation
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0209 1672811
koester@energieagentur.nrw

Gerd Uwe Funk
Netzwerk Kraftstoffe und Antriebe der Zukunft
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0209 1672813
funk@energieagentur.nrw

Dipl.-Kfm. Christopher Olvis
Kompetenzzentrum Systemtransformation und Energieinfrastruktur
Netzwerk Kraftstoffe und Antrieb der Zukunft (KAdZ)

EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0209 1672812
olvis@energieagentur.nrw

Lars Schulze-Beusingsen
Netzwerk Kraftstoffe und Antriebe der Zukunft
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0209 1672815
schulze-beusingsen@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.

Beratung für Unternehmen vermittelt unser Klimaprofit Center NRW unter der Nummer 0211 - 8371914.