Kraft-Wärme-Kopplung » Netzwerk Kraftwerkstechnik NRW

Information

Arbeitsgruppen

Experten aus der Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung sowie aus Behörden und Politik arbeiten unternehmensübergreifend in zur Zeit vier Arbeitsgruppen zusammen. Die vier Arbeitsgruppen orientieren sich an der Technologiefolge in der Kraftwerkstechnik, wie sie mittel- und langfristig beim Bau und Betrieb hocheffizienter Kraftwerke zum Einsatz kommen wird.

  • AG1 Weiterentwicklung Kraftwerkstechnologien mit der Initiative Kraftwerkskomponenten
  • AG2 Anforderungen an die Kraftwerke zur Systemintegration und
  • AG3 Zukünftige Versorgungskonzepte mit dem AK "Solarthermische Kraftwerke" sowie
  • AG4 Kraft-Wärme-Kopplung mit der Kampagne "KWK.NRW - Strom trifft Wärme".



Darüber hinaus rücken die Themenfelder "Akzeptanz in der Öffentlichkeit im Zusammenhang mit CO2-Abscheidung an Kraftwerken" sowie das Thema "Ingenieurnachwuchs - Jugendliche für Technik begeistern" immer mehr in den Brennpunkt der Aktivitäten.

Hightech aus NRW

Die Broschüre "Hightech aus NRW" verschafft den Lesern einen Überblick über die aktuelle Kraftwerkstechnik und die immer komplexer werdenden Energieversorgungsstrategien. Sie gibt einen Einblick in die Technik der Stromerzeugung nicht nur "Made in NRW" und wirbt um Verständnis für die notwendigen Kraftwerksneubauten.

Dr. Dirk Bergmann
Kompetenzzentrum Systemtransformation und Energieinfrastruktur
Netzwerk Kraftwerkstechnik

EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0209 1672818
bergmann@energieagentur.nrw

Margit Thomeczek
Leiterin Netzwerk KWK/Nah- und Fernwärme, Leiterin Netzwerk Kraftwerkstechnik, Leiterin Kampagne KWK.NRW, Energieinfrastruktur und Systemtransformation
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0209 1672810
thomeczek@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.