Kraft-Wärme-Kopplung » KWK-Modellkommunen NRW

Projektträger ETN ZIEL2.NRW EFRE.NRW

Information

Stadt Bad Laasphe

„Altstadtkraft – Energie unterm Pflasterstein“
Das Konzept der Stadt Bad Laasphe sieht den Aufbau eines Nahwärmenetzes im Stadtkern vor. Der Altstadtbereich ist durch viele denkmalgeschützte Gebäude geprägt. Zwei Blockheizkraftwerke werden die Wärme für das Nahwärmenetz liefern. Der erzeugte Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist. Die Wärme wird für viele Gebäude zentral und mit einem sehr hohen Wirkungsgrad erzeugt. Dadurch kann ein günstiger Wärmepreis den Bewohnern angeboten werden. Dies wird als Anreiz gesehen, die Gebäude weiterhin zu unterhalten und zu bewohnen.

Das ausführliche Feinkonzept der Stadt Bad Laasphe finden Sie hier: Altstadtkraft – Energie unterm Pflasterstein