Klimaschutz » Fokus Kommunen

Neubaugebiet Sohnius-Weide  bezieht Strom von eigenen Solarstromanlagen oder aus zertifizierten Wasserkraftanlagen. 
Foto: Gemeindewerke Nümbrecht

»Kaltes« Nahwärmenetz spart 40.000 kg CO2 im Jahr

Loading the player...
Loading the player...
Das Kaiser-Wilhelm-Museum wurde bereits wiedereröffnet: Im Thorn-Prikker-Raum herrscht nun ein optimales Raumklima.
Foto: Volker Döhne, Kunstmuseen Krefeld

Projekt des Monats: Energieeffizienter Klimaboden im Kunstmuseum

/eanrw/kaltes_nahwaermenetz
/energieeffizienz/so_funktioniert_eine_beratung_zur_energieeffizienz_in_unternehmen
/bioenergie/video_pelletkaskadenheizung
/eanrw/energieeffizienter_klimaboden_im_historischen_kunstmuseum

Information

Überblick Kommunen

Steigende Energiekosten sind nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Kommunal- und Kreisverwaltungen ein großer Kostenfaktor bei der Bewirtschaftung der eigenen Liegenschaften. Schulgebäude, Sportstätten, Rathäuser oder die Straßenbeleuchtung sind in der Regel Energiefresser. Durch verändertes Verhalten der Gebäudenutzer, aber auch durch investive Maßnahmen können langfristige Einsparungen erzielt werden. Diese wirken sich positiv auf die Haushaltslage aus. Welche Maßnahmen zur Einsparung von Energie und Kosten sinnvoll sein können, vermittelt die EnergieAgentur.NRW in diesem Themenportal.

Herr Christian Dahm
Beratung und Netzwerk Energieeffizienz / Klimaschutz in Kommunen und Regionen
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0202 2455243
dahm@energieagentur.nrw

Frau Isabell Engel
Beratung und Netzwerk Energieeffizienz / Klimaschutz in Kommunen und Regionen
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0202 24552794
engel@energieagentur.nrw

Herr Heinz-Jürgen Schütz
Beratung und Netzwerk Energieeffizienz / Klimaschutz in Kommunen und Regionen
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0202 2455232
schuetz@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.