Klimaschutz » Kommunale CO2-Bilanzen

Loading the player...
Mit über 1.300 öffentlich zugänglichen Ladepunkten für Elektrofahrzeuge liegt NRW im Ländervergleich vorne.
Foto: Fotolia, bht2000

Interview Prof. Dr. Sourkounis über Stärken & Chancen der Elektromobilität

Verbraucher sollten beim Kauf von Haushaltsgeräten auf das EURO-Label achten. 
Foto: Pixabay/Moerschy

Die sparsamsten Haushaltsgeräte 2016/17

EA.paper 10: „Clean Energy for All Europeans: Das Winterpaket der EU-Kommission im Überblick“

22. November in Wuppertal: Kommunalkongress 2017

/solarenergie/dreamteam_photovoltaik_und_stromspeicher_video
/eanrw/interview_mit_prof_dr_constantinos_sourkounis
/klimaschutz/die_sparsamsten_haushaltsgeraete_2016
/systemtransformation/eapaper_clean_energy_for_all_europeans_das_winterpaket_der_eu-kommission_im_berblick
/klimaschutz/kommunalkongress

Kommunale CO2-Bilanzen

Berechnungstool Treibhausgas-Minderung

Das Berechnungstool gibt Ihnen die Möglichkeit sich einen Überblick über die eingesparten Treibhausgas-Emissionen zu verschaffen. In dem Tool tragen Sie z.B. energieeffizientere Maßnahmen ein und planen somit Verbesserungen für ihre CO2 Bilanz. Für verschiedene Anwendungen bekommen Sie am Ende ein Emissionsreduktion-Resultat und sehen inwieweit Sie Ihr Klimaschutzziel erreichen.

Michael Müller
Kommunaler und regionaler Klimaschutz und Klimawandel
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0211 86642286
michael.mueller@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.