Klimaschutz

22. Fachkongress Zukunftsenergien
Bild: EnergieAgentur.NRW

22. Fachkongress Zukunftsenergien „Nordrhein-Westfalen goes Energie 4.0“ am 6. Februar 2018 in Essen

Experten an einer Photovoltaikanlage.
Foto: iStock

Die Energiewende vor Ort: Wie, wann, warum die Öffentlichkeit beteiligen? 22.02.2018 in Münster

Neues in Sachen Energieeffizienz und Klimaschutz aus den Regionen unserer Klima.Netzwerker

Loading the player...
COP23 Exkursion Duisburg ThyssenKrupp
Foto: EnergieAgentur

NRW-Exkursionen zur COP 23 - Zahlen, Daten, Fakten, Fotos ...

/klimaschutz/22_fachkongress_zukunftsenergien
/klimaschutz/die_energiewende_vor_ort_wie_wann_warum_die_ffentlichkeit_beteiligen
/klimaschutz/klimanetzwerker/aus-der-region
/gebaeude/effizienzhaus_plus__eine_positive_bilanz_auch_fuer_den_geldbeutel
http://www.energieagentur.nrw/klimaschutz/nrw-exkursionen

Information

CCF.Navi

Das CCF.Navi hat zum Ziel, Unternehmen anhand eines standardisierten Verfahrens Schritt für Schritt an die Erstellung eines Corporate Carbon Footprints (CCF) heranzuführen und diesen in bestehende Geschäftsprozesse zu integrieren.

Mit dem CCF.Navi möchte die EnergieAgentur.NRW eine Hilfestellung leisten und veranschaulichen, wie der Durchführungsprozess zur Erstellung eines Corporate Carbon Footprints idealtypisch modular strukturiert ist.

Herr Michael Müller
Kommunaler und regionaler Klimaschutz und Klimawandel
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0211 86642286
michael.mueller@energieagentur.nrw

Frau Ina Twardowski
Beratung Energieeffizienz: Klimaschutz in Industrie und Gewerbe
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0202 2455245
twardowski@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.