Gebäude » Modernisierung

Energieausweis für Gebäude.
Foto: EnergieAgentur.NRW

Energetische Sanierung

Beratung

Finden Sie die passenden Beratungsangebote zu Ihrer geplanten Sanierungsmaßnahme.

Start-Beratung Energie

Besitzerinnen und Besitzer von Wohngebäuden, die vor 1980 errichtet worden sind, erhalten im Rahmen einer Sonderaktion eine Einstiegs-Beratung für die energetische Sanierung ihres Hauses. Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, die Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen sowie das Land NRW ziehen hier an einem Strang. Koordiniert wird die Aktion von der EnergieAgentur.NRW. Für die Einstiegsberatung leistet der Gebäudeeigentümer einen Beitrag in Höhe von 48 €.

 Sie erhalten folgende Leistungen:

  • Begehung Ihres Hauses
  • Aufnehmen und Einschätzen des Ist-Zustandes
  • Individuelle Auskunft über die Auswirkungen der neuen Energieeinsparverordnung
  • Vorschläge für Verbesserungsmaßnahmen
  • Einschätzung der zu erwartenden Kostenreduzierung durch die Verbesserungsmaßnahmen
  • Beratung über mögliche Förderprogramme, die Ihre Kosten reduzieren
  • Einen abschließenden Bericht über die Ergebnisse der Start-Beratung Energie
  • Kompetente energetische Beratung durch Architekten und Ingenieure

Nutzen Sie diese Beratung, um für Ihr Gebäude folgendes zu erreichen:

  • Reduzierung der Energiekosten
  • Wertsteigerung der Immobilie
  • Verbesserung des Wohnkomforts 

Aktion Gebäude-Check Energie

Viele Gebäudeeigentümer unterschätzen die Energie- und Kosteneinsparpotenziale, die sie mit Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen im Bereich Heizung, Wasser, Dämmung und Lüftung erzielen können. Vor diesem Hintergrund haben das Land NRW, die EnergieAgentur.NRW und der Westdeutsche Handwerkskammertag die Beratungsinitiative "Gebäude-Check Energie" ins Leben gerufen und dazu Fachpersonal aus Handwerksbetrieben als „Gebäude-Checker“ qualifiziert. Untersucht werden Gebäude, die vor dem 1.1.1980 fertig gestellt wurden und über nicht mehr als sechs Wohneinheiten verfügen. Der Check kostet 25 Euro.
  
Ziel ist es, durch Information und Motivation sinnvolle Investitionen anzuschieben, die sowohl der Auftragslage des Handwerks als auch dem Geldbeutel der Investoren und nicht zuletzt dem Klimaschutz zugute kommen. Der Gebäude-Check Energie setzt dabei ganz gezielt auf die Beratungskompetenz derjenigen Handwerksbetriebe, die durch die Wartung von Heizungsanlagen, die Überwachung von Feuerungsanlagen oder durch Reparaturmaßnahmen an Gebäude, Dach und Fassade ohnehin in Kontakt mit den Gebäudeeigentümern stehen.

 
 

Solar-Check NRW - Solarenergie für Ihr Haus?

Von der EnergieAgentur.NRW ausgebildete Handwerker - ausgestattet mit einem entsprechenden Ausweis - nehmen alle notwendigen Daten nach einer von der EnergieAgentur.NRW entwickelten Checkliste auf und geben Empfehlungen zur Nutzung der Sonnenenergie.

Der Solar-Check NRW ist ein Angebot des Landes NRW, der EnergieAgentur.NRW und des Westdeutschen Handwerkskammertages.

Was wird untersucht?

Geprüft werden Wohngebäude mit maximal sechs Wohneinheiten.

  • Gebäudedaten
  • Dachkonstruktion
  • Dachform
  • Dachfläche
  • Dachneigung
  • Verschattung
  • Heizungsanlage
  • Abgasverluste
  • Energieträger
  • Heizleistung
  • Warmwasserspeicher
  • Warmwasseraufbereitung
  • Warmwasserverteilung
  • Leitungsdämmung
  • Elektrischer Energieverbrauch
  • Brennstoffverbrauch
  • Warmwasserverbrauch
  • Rohrleitungsführung

Für diese Leitung zahlen sind 25  Euro an den beratenden Handwerker zu zahlen.

Verbraucherzentralen

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen  bietet Beratung, Informationen und Entscheidungshilfen zu den Themen Wärmedämmung, Heizen, Stromsparen und erneuerbare Energiequellen.

Energieeffizienz-Experten

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und die kfw (Bankengruppe) haben eine gemeinsame Liste Ihrer Experten für die geförderte Energieberatung und für Sanierungen bzw. Neubauten erstellt. Über die Liste haben sie die Möglichkeit einen geeigneten Experten für die jeweiligen Förderprogramme zu finden.

Die Liste und weitere Informationen zu den Energieeffizienz-Experten finden sie hier.

Herr Jochen Krause
Beratung und Netzwerk Wärme/Gebäude
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0202 2455262
krause@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.