Forschung » Forschungspreis Wasserstoff.NRW

Bewerbungen für den Forschungspreis Wasserstoff.NRW können bis zum 28.04.2017 eingereicht werden.
Foto: eventfotograf.in

Information

Preisgeld

Was kann man gewinnen?
Um die Leistungen der ausgewählten Arbeiten angemessen zu honorieren und den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern, stellt das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung attraktive Preisgelder bereit.

Sofern preiswürdige Bewerbungen vorliegen, werden die Preisgelder wie folgt vergeben:

Bachelor: 1.000 EUR
Master/Diplom: 2.000 EUR
Dissertation: 3.000 EUR

Darüber hinaus werden die Preisträger des Forschungspreises Wasserstoff.NRW als Ehrengäste auf dem Jahrestreffen des Netzwerks Brennstoffzelle und Wasserstoff NRW gewürdigt und die Projekte im Rahmen einer Preisverleihung geehrt. Des Weiteren erhalten alle Preisträger eine kostenfreie Kongresskarte für den, auf die Preisverleihung folgenden, Deutschen Wasserstoff Congress in Berlin.