Energieeffizienz » Landesnetzwerk Energieeffizienz in Unternehmen

In Netzwerken schneller zur Energieeffizienz

Landesnetzwerk Energieeffizienz in Unternehmen

 

Das Landesnetzwerk Energieeffizienz in Unternehmen unterstützt die vorhandenen und in Gründung befindlichen Unternehmensnetzwerke durch die vier Säulen Know-how-Transfer, Öffentlichkeitsarbeit, Beratung und Verknüpfung (s. Abb.). Die Mitarbeiter geben Hilfestellung bei der Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen und informieren beispielsweise zu Querschnittstechnologien. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die wenig eigene Ressourcen haben, finden zudem Unterstützung bei der öffentlichkeitswirksamen Bewerbung ihrer Aktivitäten. Als regionaler Knotenpunkt organisiert das Landesnetzwerk außerdem die Vernetzung der Netzwerke und betreibt den Austausch mit Akteuren auf allen Ebenen (Regional-, Bundes- und EU-Ebene). Dadurch ist sichergestellt, dass die Netzwerker mit allen relevanten Informationen versorgt werden.

Portfolio des Landesnetzwerk Energieeffizienz in Unternehmen
Grafik: EnergieAgentur.NRW, Marc Stania
» Detailansicht

Damit unterstützt die EnergieAgentur.NRW die hiesige Wirtschaft bei ihren Bestrebungen, energieeffizienter und klimafreundlicher zu werden. Dies geschieht vor dem Hintergrund, dass Unternehmen in Deutschland beinahe die Hälfte des Endenergieverbrauchs verursachen. Dabei wurden 2012 in der Industrie 2.599 Petajoule (28,9 Prozent des Endenergieverbrauchs) und im Gewerbe-, Handels- und Dienstleistungssektor 1.397 Petajoule (= 15,5 Prozent) eingesetzt. Energieeffizienz, also der sorgfältige und intelligente Umgang mit der eingesetzten Energie, ist für Unternehmen daher längst kein ökologisches Randthema mehr. Zusätzlich legen Kunden und Geschäftspartner zunehmend Wert auf eine gute Umwelt-Compliance und stellen höhere Anforderungen an einen transparenten und wirtschaftlichen Umgang mit Energie. Nicht zuletzt wird Energieeffizienz auch durch gesetzliche Vorgaben zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor.

Insbesondere für KMU stehen moderne (Querschnitts-)Technologien zur Verfügung, um versteckte Einsparpotenziale ausfindig zu machen. Je nach Technologie, Branche und Unternehmensgröße können dabei enorme Einsparungen erzielt werden, beispielsweise im Handel bis zu 70 Prozent durch die Umrüstung der Beleuchtung auf LED oder in produzierenden Betrieben bei der Optimierung der Druckluftsysteme – einer der teuersten Energieformen in Unternehmen – bis zu 50 Prozent. Die Umsetzung wird jedoch vielfach gehemmt, zum Beispiel durch fehlende Informationen, mangelnde Entscheidungsbefugnis und eine hohe Risikoaversion bei langfristigen Investitionen. Der Erfahrungsaustausch im Netzwerk mit anderen Unternehmen kann zur Überwindung dieser Hemmnisse beitragen!

Für die flächendeckende Gründung bzw. intensive Arbeit von Energieeffizienz-Netzwerken – und damit zur erfolgreichen Umsetzung der Initiative – in Nordrhein-Westfalen, haben sich die Unterzeichnerverbände auf Landesebene auf eine enge Zusammenarbeit geeinigt.

Die EnergieAgentur.NRW unterstützt die inhaltliche und organisatorische Arbeit der regionalen Netzwerke.

 
AGFW | Der Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e.V.
Dr. Björn Schreinermacher
Tel.: 069 6304-210
E-Mail
Webseite
 
 
Bundesverband Baustoffe - Steine und Erden e.V.
Manuel Mohr
Tel.: 030 28002-210
E-Mail
Webseite
 
 
Bundesverband der Deutschen Industrie
Dr. Eberhard von Rottenburg
Tel.: 030 2028-1542
E-Mail
Webseite
 
Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen
Michael Faber
Tel.: 030 590099-551
E-Mail
Webseite
 
Bundesverband Glasindustrie e.V.
Christiane Nelles
Tel.: 0211 4796-334
E-Mail
Webseite
 
 
Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie
Peter Feller
Tel.: 030 200786-160
E-Mail
Webseite
 
Bundesverband der Energie-Abnehmer e.V.
Judith Aue
Tel.: 0511 9848-169
E-Mail
Webseite
 
Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Landesgruppe Nordrhein-Westfalen
Dr. Wolfgang van Rienen
Tel.: 0228 854289-10
E-Mail
Webseite
 
Handelsverband Nordrhein-Westfalen e.V.
Rainer Gallus
Tel.: 0211 49806-24
E-Mail
Webseite
 
Handwerksoffensive Energieeffizienz
Gabriele Poth
Tel.: 0208 82055-50
E-Mail
Webseite
 
 
Handwerk-NRW
Reiner Nolten
Tel.: 0211 3007-710
E-Mail
Webseite
 
Industrie- und Handelskammer zu Dortmund
Fabian Lauer
Tel.: 0231 5417-229
E-Mail
Webseite
 
Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein
Dr. Ron Brinitzer
Tel.: 02131 9268-540
E-Mail
Webseite
 
 
IHK NRW - Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e. V.
Dr. Matthias Mainz
Tel.: 0211 3670214
E-Mail
Webseite
 
 
Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen
Frank Niehaus
Tel.: 02331 390-208
E-Mail
Webseite
 
 
Mineralölwirtschaftsverband e.V.
Dr. Michael Winkler
Tel.: 030 202205-57
E-Mail
Webseite
 
unternehmer nrw
Alexander Felsch
Tel.: 0211 4573-241
E-Mail
Webseite
 
 
Verband der Chemischen Industrie, Landesverband Nordrhein-Westfalen
Martin Sträßer
Tel.: 0211 67931-40
E-Mail
Webseite
 
Verband der industriellen Energie- und Kraftwirtschaft
Dr. Udo Kalthoff
Tel.: 0201 81084-43
E-Mail
Webseite
 
 
Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau NRW
Ingo Rauhut
Tel.: 0211 687748-27
E-Mail
Webseite
 
 
Verband Deutscher Papierfabriken
Martin Drews
Tel.: 0228 26705-33
E-Mail
Webseite
 
Verband kommunaler Unternehmen e.V., Landesgruppe Nordrhein-Westfalen
Christian Untrieser
Tel.: 0221 3770-225
E-Mail
Webseite
 
 
Verein Deutscher Zementwerke e.V.
Dr. Martin Oerter
Tel.: 0211 4578-263
E-Mail
Webseite
 
 
WirtschaftsVereinigung Metalle
Sarah Bäumchen
Tel.: 030 7206207-122
E-Mail
Webseite
 
Wirtschaftsvereinigung Stahl, Stahlinstitut VDEh
Marten Sprecher
Tel.: 0211 6707-417
E-Mail
Webseite
 
Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V., Landesstelle Nordrhein-Westfalen
Julia Dornwald
Tel.: 0221 96228-14
E-Mail
Webseite