Energieeffizienz » Branchenkompass Großküchen

Der Branchenkompass richtet sich an Betreiber und Mitarbeiter von Großküchen mit mehr als 200 Essen pro Tag.
Foto: EnergieAgentur.NRW

Information

Aufbaumodul

Nachdem mit Hilfe des Basispakets Energieeinsparpotenziale aufgedeckt worden sind, gilt es nun, mit dem Team Schwerpunktthemen zu erarbeiten und auf einem „Zielfindungsblatt“ festzuhalten. Um die Ziele erreichen zu können, sind Effizienzmaßnahmen notwendig, die mit Hilfe des Arbeitsblattes „Maßnahmenkatalog“ formuliert werden können. Das können ganz einfache Schritte sein, beispielsweise Kühlgeräte zu isolieren, Beleuchtung auszutauschen, oder Mitarbeiter für einen sparsamen Umgang mit Energie zu schulen. Wenn Ziele und Maßnahmen feststehen, rundet das Vertiefungsmodul den Prozess ab.

Bernd Geschermann
Leiter Netzwerk Energieeffizienz: Klimaschutz in Industrie und Gewerbe , Leiter Beratung Energieeffizienz: Klimaschutz in Industrie und Gewerbe, Leiter Klima Profit Center
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0202 2455214
geschermann@energieagentur.nrw

Gianna Lara Bergmann
Beraterin
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0202 24552172
gianna.bergmann@energieagentur.nrw
XING

Gerald Orlik
Stellv. Leiter Beratung Energieeffizienz: Klimaschutz in Industrie und Gewerbe Wissensmanagement
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0202 2455233
orlik@energieagentur.nrw
XING

Ina Twardowski
Beratung Energieeffizienz: Klimaschutz in Industrie und Gewerbe
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0202 2455245
twardowski@energieagentur.nrw

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 - 8371930.